29.09.11 11:53 Uhr
 323
 

Salzburg: Stalker klemmte Peilsender an PKW der Ex-Freundin

Gegen einen 52-jährigen Salzburger, dem Stalking gegen seine Ex-Freundin vorgeworfen wird, sollte heute eine Gerichtsverhandlung stattfinden. Der Mann muss sich wegen der ständigen Verfolgung der Frau verantworten.

Mittels der Anbringung eines Peilsenders an dem Auto seiner ehemaligen Freundin wusste der Beklagte immer, wo sich die Frau gerade befindet. So tauchte er dort auch des öfteren auf, um ihre Nähe zu suchen und sie so zu reizen und zu nerven.

Für dieses Vergehen ist in Österreich eine Haftstrafe bis zu einem Jahr möglich. Der Prozess wurde wegen der Erkrankung des Beklagten verschoben


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Ex, PKW, Salzburg, Stalker, Peilsender
Quelle: salzburg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
Berlin: Zwei Männer versuchen Geldautomat mit Hammerschlägen aufzuknacken
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?