29.09.11 10:50 Uhr
 2.234
 

Comeback: Karl-Theodor zu Guttenbergs neuer Jobtitel in den USA lautet: Angesehener Staatsmann

Nach dem Skandal um seine abgekupferte Doktorarbeit hat sich der zurückgetretene Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ein Haus in den USA gekauft, um dort eine Pause von der deutschen Politik einzulegen.

Einen neuen Job hat er dort auch bereits gefunden und wird dort am Center for Strategic and International Studies (CSIS) anfangen. Seine offizielle Jobbeschreibung lautet dort: Angesehener Staatsmann.

Die Washingtoner Firma gilt als Denkfabrik und Guttenberg darf dort also auch als eine Art Vordenker arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Politik, Comeback, Karl-Theodor zu Guttenberg, Staatsmann
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg rechnet mit Amtsenthebungsverfahren gegen Trump
Karl-Theodor zu Guttenberg ist als Zugpferd wieder da
Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2011 10:56 Uhr von rubberduck09
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
Kann der denn überhaupt denken? Dacht immer, der kann nur prima labern, Haare gelen und denken _lassen_...
Kommentar ansehen
29.09.2011 10:59 Uhr von indyreporter
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Mogelpackung: Sollte wohl heissen: Abgeschriebener Staatsmann.
Kommentar ansehen
29.09.2011 11:02 Uhr von verni
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
Also sorry: mit solchen Sachen erhärten sich doch mehr und mehr die Annahmen dass es sich hier nicht mehr um Politik etc. handelt sondern um eine strukturierte Mafia die sich selbst am Leben erhält. Angesehener Staatsmann....ich hab selten so einen Schwachsinn gehört.....Dr. titel erschwindelt, in der Politik total versagt usw usw.......da hörts doch echt auf!
Kommentar ansehen
29.09.2011 11:26 Uhr von nonotz
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
vordenker oder nachdenker: lan
Kommentar ansehen
29.09.2011 11:29 Uhr von MC_Kay
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Vordenker: Sollte er nicht erstmal NACHdenken was er macht/sagt/tut?
Kommentar ansehen
29.09.2011 11:30 Uhr von Serverhorst32
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
ROFL: Guttenberg der alte Plagiator ...

Man sollte immer daran erinnern und nie vergessen, dass Guttenberg nicht nur bei seiner Doktorarbeit beschissen und betrogen hat, sondern bei mehreren Fällen der Lüge überführt wurde!

Bsp. ZDF hat Berichtet, dass Guttenberg während seiner Zeit als Wirtschaftsminister sich immer wieder auf seine Qualifikationen berufen hat die er als Chef einer XY Firma erlangt hat. Die ZDF Reporter haben nachgewiesen, dass es besagte Firma mit vielen Mitarbeitern gar nicht gab, sondern nur eine 1 Mann Firma deren einziger Zweck es war das Vermögen von Guttenberg zu verwalten. (gibts bei youtube!!!)

Sein Pfusch bzgl. der Kunduz Affäre, die falsche und peinliche Vorgehensweise während der Gorch Fock Affäre tun ihren Rest.


Es ist gut, dass Guttenberg weg ist und hoffentlich bleibt er als angesehener Staatsmann viele viele Jahre weg aus Deutschland. Denn kriminelle, verlogene Betrüger haben wir bereits genug in unserer Politik.
Kommentar ansehen
29.09.2011 11:50 Uhr von Acun87
 
+5 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.09.2011 12:05 Uhr von Peter323
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Gutenberg: Ist nur eine einzige Person....

Wer ernsthaft glaubt, dass irgend ein anderer Politiker in Deutschland oder einem anderen Land anders tickt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Guttenberg war und ist der ideale Politiker:
Er kann schwätzen ohne was auszusagen und lügen ohne dabei rot zu werden. Das ist schon eine Kunst für sich und die Major-Skills für Top-Politiker :)
Kommentar ansehen
29.09.2011 12:08 Uhr von :raven:
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Geht als Betrüger aus dem Amt und läßt sich dort als "Angesehener Staatsmann" führen?!?!?!

Ich glaube, der Typ ist eine ganz arme Sau mit notorischem Hang zur Falschaussage.
Kommentar ansehen
29.09.2011 12:31 Uhr von dumm78
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich würde vorschlagen wir lassen das mit der demokratie und überlassen der wirtschaft die politik, ist ja eh schon annähernd soweit.

als unternehmens sprecher aka politiker würd ich schauspieler vorschlagen, dann haben wir wenigstens quallität wenn man uns was mitteilen will.
Kommentar ansehen
29.09.2011 14:15 Uhr von anne100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der deutsche Spießer schreit nun: Das habe ich nicht anders erwartet. ...
In der Politik betrügen alle.Sie lügen sich in den Sack.
http://bit.ly/...
Kommentar ansehen
29.09.2011 14:38 Uhr von Sobel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Denkfabriken sind nichts weiter als: Lobbyisten, die mit aller Macht das Volk mit ihrem "Denken" das Hirn vernebeln wollen. Genau wie hier in DE die INSM - Initiative Soziale Marktwirtschaft. Alles gefährliche Meinungslenker, welche Einfluss auf Politik und Medien haben.
Kommentar ansehen
29.09.2011 15:57 Uhr von 1234321
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Name und Frisur reicht aus, um die Welt hörig zu machen.
Kommentar ansehen
29.09.2011 17:13 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da bereitet: einer schon sein comeback in ~5jahren vor...

wenn er dann wieder kommt, kann die hiesige presse groß titeln, dass er mit anderen anerkannten koryphäen zusammengearbeitet hat und so manch ganz wichtige entwicklung verwirklicht ist. wer die koryphäen sind oder was genau entwickelt wurde, interessiert nicht, ebenso wie vergessen wurde warum er nach amerika verbannt wurde.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg rechnet mit Amtsenthebungsverfahren gegen Trump
Karl-Theodor zu Guttenberg ist als Zugpferd wieder da
Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?