29.09.11 08:05 Uhr
 5.766
 

Porno-Star Mia Magma macht Security-Check: Brüste-Show auf Oktoberfest-Tischen

Porno-Star Mia Magma (24) ließ sich das Oktoberfest in München nicht entgehen. Doch auch hier konnte sie es nicht lassen, blank zu ziehen. Deswegen besuchte sie vier verschiedene Festzelte und stieg auf die Tische, um zu testen, wie lange die Security braucht, um sie abzuführen.

In den Zelten öffnete sie ihr Dirndl und zeigte der Menschenmenge ihre Brüste. Die Security in den Zelten reagierte unterschiedlich.

Während ihre Aktion in einem Festzelt erst nach drei Minuten und fünf Sekunden beendet wurde, obwohl auch die Security zuerst ihrer Brust-Show zusah, brauchte die Security in einem anderen Zelt weniger als 30 Sekunden, um den Porno-Star vom Tisch zu bitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bild, Star, Show, Porno, Erotik, Oktoberfest, Check, Security, Pornostar, Magma, Mia Magma, Bierzelt
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2011 08:05 Uhr von Crushial
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Wen es interessiert: In der Quelle gibt es sogar ein 3-minütiges Video zu ihrer Peep-Show auf dem Fest.
Kommentar ansehen
29.09.2011 08:52 Uhr von meisterallerklassen
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: delete "brain" 08:47-08:48 - 29.09.2011

well done

PS: gut zu wissen, dass ich es nicht gelesen habe
Kommentar ansehen
29.09.2011 09:59 Uhr von pauerranger
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: wird sie eigentlich von der Security abgeführt? Sind blanke Titten nicht der Sinn des Oktoberfests?
Kommentar ansehen
29.09.2011 10:37 Uhr von Aminima
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Security-Check: Wenn ich richtig verstanden habe, ginge es hier allein nur um Security-Check, um zu sehen, wie schnell die Securitys agieren?

Ich finde, solchen Check ist wirklich wichtig.

Angenommen, eine hübsche, knackige Frau wird zum Blickfang der Securitys, währendessen an anderen Ecke seelenruhig eine Bombe oder ähnliches deponiert werden kann.

Dies wäre für den Chef der Grund, die Securitys auszutauschen!

Aber mal im Ernst, vom offiziellen Security-Check ist hier leider nicht die Rede, sondern macht sie nur Werbung für die Erotik-Messe, die in München hofieren. ^^

[ nachträglich editiert von Aminima ]
Kommentar ansehen
29.09.2011 11:15 Uhr von Rififi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau ist Krank: Solche Menschen wurden früher in die Klappse gesteckt und nie wieder rausgelassen. Und bitte nehmt Curshial gleich mit.

Und wer hat den "Security-Check" in Auftrag gegeben? Die Bild? Die Welt wird immer kränker....

[ nachträglich editiert von Rififi ]
Kommentar ansehen
29.09.2011 11:33 Uhr von Aminima
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Rififi ohne Kostproben, geht die Welt unter! ;)
Kommentar ansehen
29.09.2011 11:59 Uhr von suschu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@rififi: komm mal runter..das sind nur Hupen. Klar, ob man die jetz zwangsläufig jedem ins Gesicht halten muss sei dahin gestellt...aber Vergewaltiger, Kriege usw. machen die Welt krank aber ganz bestimmt nicht eine Frau die gerne extreme (dumme) Aufmerksamkeit hat.
Kommentar ansehen
29.09.2011 12:26 Uhr von magn8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sinnlos: die Security stört es mehr, dass diese hirnlose Frau auf dem Tisch drauf steht.

Ob die ihre winzigen Hupen rausholt, juckt doch keinen!!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?