29.09.11 06:37 Uhr
 90
 

Fußball/Manchester City: Carlos Tevez darf zwei Wochen nicht am Training teilnehmen

Im Match gegen Bayern München hatte Manchester City Stürmer Carlos Tevez abgelehnt, eingewechselt zu werden (ShortNews berichtete). Das hatte City Coach Roberto Mancini dermaßen verärgert, das er seinen Angreifer sofort entlassen wollte.

Die Entlassung wurde nun aufgehoben, war auf der Internetseite des Premier League Klubs zu lesen. Allerdings darf der argentinische Nationalspieler zwei Wochen lang nicht mittrainieren oder für Manchester spielen.

Carlos Tevez stellt die ganze Aktion als Irrtum dar und gab folgende Erklärung dazu ab:"Es gab einige Verwirrung auf der Bank, und ich glaube, dass meine Haltung möglicherweise missverstanden wurde."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Training, City, Manchester, Manchester City
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg
Fußball: Pep Guardiolas Manchester City geht gegen Barcelona unter
Fußball/Manchester City: Pep Guardiola kappt das Internet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg
Fußball: Pep Guardiolas Manchester City geht gegen Barcelona unter
Fußball/Manchester City: Pep Guardiola kappt das Internet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?