28.09.11 23:27 Uhr
 95
 

Ausstellung: Islands größter historischer Schatz ist derzeit in Deutschland zu besichtigen

Für ihre Ausstellung "Crepusculum" hat die Künstlerin Gabriela Friðriksdóttir acht Manuskripte aus Island mit nach Frankfurt in die Schirn Kunsthalle gebracht. Die Schriften stammen teilweise aus dem 12. Jahrhundert. Für Island, als ein Land des Geschichtenerzählens, ist es der bedeutendste Schatz.

Kernaussage der Ausstellung: Es gibt keinen Anfang und kein Ende. Alle Elemente verwandeln sich und gehen in andere Formen über. Das Leben ist eine endlose Metamorphose. Die Manuskripte hat die isländische Künstlerin in ihre Werke integriert.

Island ist Ehrengast auf der diesjährigen Buchmesse. Die Künstlerin sagte, dass Bücher für sie von unheimlich hoher Bedeutung wären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rio-reiser
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Ausstellung, Island, Schatz
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?