28.09.11 21:20 Uhr
 28
 

Fußball: Zenit St. Petersburg gewinnt gegen den FC Porto

Der FC Porto hat sein Champions-League-Spiel beim russischen Vertreter Zenit St. Petersburg mit 3:1 verloren.

Schon früh ging der Europa-League-Gewinner bei den Russen durch James Rodriguez mit 1:0 in Führung. Roman Schirokow glich zum 1:1 aus.

Dann sah Portos Spieler Jorge Fucile zum Ende der ersten Spielhälfte die Ampelkarte. In der zweiten Halbzeit war St. Petersburg dann die spielbestimmende Mannschaft und kam durch Schirikow und Danny zu einem 3:1-Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, FC Porto, Zenit St. Petersburg
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?