28.09.11 16:11 Uhr
 82
 

Soziale Netzwerke in der Demokratie: Öffentliche Vorlesungsreihe startet

Immer stärker wird die Gesellschaft durch soziale Netzwerke beeinflusst. Damit sorgen sie einerseits für neue Beziehungsgeflechte, andererseits für eine stärkere Teilnahme an politischen Themen und demokratischer Meinungsbildung, sei es im Hinblick auf den arabischen Raum oder die Plagaitsaffären.

Nicht nur auf die positiven Resultate beschränkt startet die Universität Bielefeld ab Montag den 10. Oktober eine öffentliche, kostenlose Vortragsreihe, in der Medienwissenschaftler, Soziologen und Datenschützer Deutschlands jeweils 90 Minuten über soziale Netzwerke und deren Auswirkungen referieren.

Eingeladen sind sowohl Studenten, als auch sonstige Interessierte, den Vor- aber auch den Nachteilen der medialen Entwicklungen zu lauschen. Wer keine Zeit für eine persönliche Teilnahme findet, kann sich die Vorträge auch auf dem Campusradio "Radio Hertz 87,9" eine Woche später anhören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Demokratie, Social Network, Vortrag
Quelle: www.nw-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2011 16:11 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich lege es DRINGEND einigen Leuten, die immer ganz besondere Kommentare hier schreiben, ans Herz, daran teilzunehmen, um mal einen Hörsaal von innen gesehen zu haben. Und wer weiß, vielleicht gefällt es...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?