28.09.11 15:56 Uhr
 1.293
 

Porno-Dreh auf Oktoberfest findet wegen Unfall nicht statt (Update)

Eine Kieler Amateur-Pornodarstellerin hat angekündigt, wie in den Vorjahren auf dem Oktoberfest Hardcore-Streifen zu drehen (ShortNews berichtete). Damit hat sie einen Skandal ausgelöst.

Ihr erneuter Porno-Dreh wurde jetzt aber jäh gestoppt: Sie wollte sich gerade auf den Weg Richtung Wiesn machen, als sie eine Treppe herunterstürzte.

Für die 23-Jährige ging es in eine Klinik, wo sie sich fotografieren ließ. Den Wiesn-Besuch hat sie abgeblasen: "Das wird nichts, nicht mit Krücken."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Verletzung, Porno, Oktoberfest, Dreh
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2011 15:56 Uhr von get_shorty
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Die Bilder von ihren letzten Drehs finden sich auf der Quelle - und auch Fotos von ihr im Krankenhaus.
Kommentar ansehen
28.09.2011 17:45 Uhr von CHINASKY
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ""Den Wiesn-Besuch hat sie abgeblasen""

lol, hätte sie doch sowieso.....
Kommentar ansehen
03.10.2011 22:17 Uhr von richy7
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wie schade ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?