28.09.11 13:40 Uhr
 735
 

Oktoberfest: Die Drogensucht macht vor nichts halt

Manche Menschen die unter Drogensucht leiden, werden immer wieder zu den skurrilsten Taten getrieben. Jetzt wurde bekannt, dass zwei Männer auf der Toilette während des Oktoberfestes Kokain zu sich nehmen wollte.

Der Skandal an der Sache ist, dass die Männer offensichtlich vorhatten, die Koksline vom Toilettenrand zu ziehen. Aufmerksam wurde eine Reinigungsfachangestellte. Diese alarmierte umgehend die Polizei, welche die beiden Männer auf frischer Tat ertappte.

Die beiden Männer wurden später von der Polizei auf die Wache begleitet, wobei bei einem Mann ebenfalls eine kleine Menge Amphetamin konfisziert wurde.


WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kokain, Toilette, Oktoberfest, Koks
Quelle: www.oktoberfest-live.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2011 13:40 Uhr von Trikoflex
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Das wird bestimmt das gewisse Aroma verleiht haben..oder in diesem Fall den Kick.. Zu was manche Menschen neigen ist doch echt widerwärtig..
Kommentar ansehen
28.09.2011 13:45 Uhr von David_blabla
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
News? LoL?
Manchmal rollen sie auch Geldscheine zum Rohr und schnupfen es sich vom Spiegel oder Tisch...

Einige gehen sogar noch weiter und rauchen Marihuana. Und die ganz Harten spritzen sich Heroin mit der Nadel.
Kommentar ansehen
28.09.2011 13:45 Uhr von Schweinezwerg
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Und wo ist jetzt der: Skandal, der Schockeffekt?

@Autor
Für dich fängt also die Widerwärtigkeit da an, sobald man seine Drogen vom Toilettenrand einnimmt. Bei mir fängt das schon mit den Drogen an.
Kommentar ansehen
28.09.2011 14:21 Uhr von LOS KACKOS
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was hier für News eingeliefert werden.
Interessiert doch keinen wer irgentwo Kokain zieht...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?