28.09.11 12:51 Uhr
 1.040
 

Roman Polanski nennt sein 13-jähriges Vergewaltigungsopfer ein "doppeltes Opfer"

Der Regisseur Roman Polanski hat zugegeben, im Jahr 1977 ein 13-jähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. Wegen der Tat befindet er sich bis heute auf der Flucht vor der US-Justiz, 42 Tage hatte er vorher im Gefängnis verbracht.

In einer Dokumentation über sein Leben spricht er zum ersten Mal über den Vorfall und nennt sein Opfer dabei ein doppeltes: Das Mädchen sei sein Opfer gewesen und später das der Presse.

Polanski hatte damals das Mädchen mit Champagner und Drogen in Jack Nicholsons Haus gefügig gemacht und vergewaltigt. Der inzwischen 78-Jährige hat sich 2009 bei seinem Opfer entschuldigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Opfer, Vergewaltigung, Regisseur, Roman Polanski
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
40 Jahre Flucht: Polen will Auslieferung von Regisseur Roman Polanski neu überprüfen
Krakau: Starregisseur Roman Polanski wegen altem Vergewaltigungsfall verhört

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2011 10:36 Uhr von Schnoile1981
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auch wenn er: sich entschuldigt hat (so eine Tat ist in meinen Augen nicht entschuldbar), ist er damit kein bisschen besser als jeder andere Vergewaltiger.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
40 Jahre Flucht: Polen will Auslieferung von Regisseur Roman Polanski neu überprüfen
Krakau: Starregisseur Roman Polanski wegen altem Vergewaltigungsfall verhört


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?