28.09.11 12:33 Uhr
 492
 

Oktoberfest-Statistik: Besucher stehen 850 Meter zum Stehpinkeln zur Verfügung

7,1 Millionen Liter Bier, 89.259 Liter Wein und 37.733 Flaschen Sekt - das sind Zahlen vom Oktoberfest 2010. Das Tourismusamt München beschränkt sich bei seiner Statistik aber nicht nur auf den Alkoholkonsum, um zu belegen, dass es sich bei der Wiesn um das weltweit größte Volksfest handelt.

So stehen nach offiziellen Angaben auf der 42 Hektar großen Theresienwiese cirka 115.000 Sitzplätze, 1.080 Toiletten-Sitzplätze und 850 Meter zum Steh-Pinkeln zur Verfügung. Der beim Bierverkauf gemachte Umsatz belief sich auf zirka 65,32 Millionen Euro.

6,4 Millionen Menschen besuchten 2010 das Oktoberfest. Der Rekord aus dem Jahr 1985 mit 7,1 Millionen Besuchern wurde damit nicht gebrochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Meter, Besucher, Statistik, Oktoberfest, Verfügung
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2011 12:33 Uhr von kickingcrocodile
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Blick in die Quelle lohnt - es gibt noch zahlreiche weitere Superlative. Für mich selbst ein Grund mehr, mich auf der Wiesn nicht blicken zu lassen. Ich halte es eher mit der gemütlichen Runde in überschaubareren Gastronomiebetrieben, bei Freunden oder auch zu Hause.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?