28.09.11 12:10 Uhr
 48
 

Saxophonquartett aus Köln erhält den Usedomer Musikpreis 2011

Das aus Köln stammende deutsch-slowenische Signum Saxophonquartett erhält in diesem Jahr den Usedomer Musikpreis. Die Veranstalter würdigen damit die Verbreitung des Saxophons in der klassischen Musik.

Die Oscar und Vera Ritter-Stiftung vergibt diesen Preis. Er ist zur Zeit mit 10.000 Euro dotiert. Seit 1967 fördert die Stiftung begabte Nachwuchskünstler.

Seit damals investierte die Stiftung 7,5 Millionen Euro in über 170 Künstler. Am Donnerstag wird das Saxophonquarttet in Zinnowitz auftreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Quartett, Musikpreis, Usedom, Würdigung, Saxophon
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immaterielles Kulturgut? Auf Mallorca darf es keine blutigen Stierkämpfe mehr geben
Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?