28.09.11 11:35 Uhr
 125
 

USA: 13 Tote durch Listerien verseuchte Melonen

In den USA forderten Listerien verseuchte Melonen aktuell 13 Todesopfer. Das meldete das Zentrum für die Eindämmung von Erkrankungen (CDC). 72 Bürger sind derzeit an einer von den Melonen übertragenen Listerien Infektion erkrankt.

Die Firma, die die verseuchten Melonen verkaufte, hat die Früchte inzwischen zurück gerufen.

Die Listerien verursachen besonders bei schwangeren, kranken und immungeschwächten Menschen schwere Krankheitserscheinungen. Listerien können sich in nahezu allen Lebensmitteln bilden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Tote, Schwangere, Immunsystem, Listerien, Melone
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?