28.09.11 10:25 Uhr
 10.586
 

Charlie Sheen und "Two and a Half Men"-Erfinder Chuck Lorre haben sich versöhnt

Charlie Sheen und Chuck Lorre, Erfinder der Erfolgsserie "Two and a Half Men", stritten sich über Monate hinweg öffentlich. Mit Beschimpfungen und üblen Vorwürfen hielten sich beide nicht zurück.

Doch nun scheint Frieden eingekehrt zu sein: So lies eine Presseerklärung verkünden, dass es zwischen ihm, Chuck Lorre sowie dem Warner Bros. Team zu einer Versöhnung gekommen sei.

Eingeleitet könnte dies auch durch die 25 Millionen Dollar Abfindungen worden sein, die Sheen für seine Rolle in "Two and a Half Men" erhält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kohny123
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, Charlie Sheen, Erfinder, Two and a Half Men, Abfindung
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2011 10:55 Uhr von str8fromthaNebula
 
+52 | -0
 
ANZEIGEN
so , ich hoffe: ihr habt jetz was über marktwirtschaft und marketing gelernt :)
Kommentar ansehen
28.09.2011 11:04 Uhr von Marvolo83
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Für 25 Mio. $ würde ich mich auch mit Lorre versöhnen...
Kommentar ansehen
28.09.2011 11:07 Uhr von maxyking
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
bekommter: er nich insgesammt 100 mio dollar über 10 jahre oder so was
Kommentar ansehen
28.09.2011 11:47 Uhr von Zulutr0n1c
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@maxyking: jau gesammt für Taahm 1-8 bekommt er die 100 Mio anteilig am Gewinn der durch werbung und verkaufte DVD´s reinkommt.
Die 25 Mio wären extra eine Abfindung gewesen die WB an CC bezahlen hätte müssen hätten sie ihn wirklich dauerhaft aus der Serie rausgeworfen, da muss es wohl nen intelligent formulierten Vertrag geben, der Lorre eher zum versöhnen bewegte^^ Je nach dem wieviel gewinn Two and a half men noch machen würde könnte es auch passieren das CC 125 Mio dadurch bekommen hätte ^^
Kommentar ansehen
28.09.2011 12:18 Uhr von Peter323
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Leute: Hand aufs Herz:
Wer würde sich nicht für 20+ Mio. mit seinem schlimmsten nur erdenklichen Feind versöhnen ?

Ich denke ab ner bestimmten Summe vergisst jeder seinen Stolz :)
Kommentar ansehen
28.09.2011 12:39 Uhr von Bruno2.0
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Eine: Rückkehr ist sowieso nicht ausgeschlossen die haben sich ja die Hintertür Offen gehalten..Wäre schon witzig wenn er gegen Ende der Staffel wieder auftaucht.
Kommentar ansehen
28.09.2011 12:50 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Peter323: Wenn man wenig hat, magst Du Recht haben. Aber Sheen ist ja bereits nicht gerade arm.

Mit meinem schlimmsten Feind (bei mir wäre das meine Exschwiegermutter) würde ich mich nicht versöhnen, wenn ich sein Geld (ohne die künftigen 25 bzw. 100 Millionen) hätte.
Kommentar ansehen
28.09.2011 13:01 Uhr von _HD_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das heißt: in TAHM wird Charlie Sheen wieder mitspielen.
hoffen wir es mal :P
Kommentar ansehen
28.09.2011 13:03 Uhr von vorhaengeschloss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bruno2.0: Interessant. Woher willst Du das wissen?
Kommentar ansehen
28.09.2011 15:10 Uhr von Bruno2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorhaengeschloss: Das war eine Vorstellung von mir das heißt nicht das es so kommt oder kommen könnte...Es Wäre aber Theoretisch möglich das man ihn wieder einbauen kann
Kommentar ansehen
28.09.2011 15:15 Uhr von MarcTaleB
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@vorhaengeschloss: SPOILER!!! ACHTUNG! SPOILER!!!

Es gibt keine Leiche und die einzige Person,
die Charlie´s Tod angeblich mitbekommen hat, ist Rose.
Angeblich war der Unfall (ein Zug) so schlimm, daß nichts mehr übrig war.
Charly wird zwar in einer Urne geliefert, aber da
kann auch nur normale Asche oder sonst etwas drin gewesen sein.

Die erste Folge war ja noch okay, aber schon in der zweiten
merkt man, daß die Serie so nicht funktionieren wird.
Kutcher ist irgendwie zu sehr Kelso.
Kommentar ansehen
28.09.2011 15:17 Uhr von Fr3eZy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: gibt es bald ein Halloween Special mit Charlie als Zombie :-)
Kommentar ansehen
28.09.2011 16:17 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke mal der ganze üble Zoff, über den ständig berichtet wurde und die ganzen BadNews dass er nie wieder dort mitmachen wird, A) weil man rausgeworfen hat und B) weil sich auch Charlie geschworen hat nie wieder mitzumachen, war vielleicht sogar die beste Marketing-Strategie für die Serie die ohnehin schon von Erfolg gekrönt war.

Selbst wenn es nicht im Plan war und da wirklich ein "riesen" Zoff bestand, haben sie es sicher bewusst aufgepusht und erstmal vorzeigemäßig den Karren per "Kutscher" gegen die Wand gefahren.

Wenn Charlie sich zumindest selber wieder in den Griff bekommt mit seinen nicht kleinen Drogen und Alkoholproblemen und ER wieder dabei sein möchte, wird er das auch früher oder später.

Die Macher von TAAHM sind ja nun auch nicht total blöde und wissen, dass sie die Quoten erstmal verlieren und nur wieder mit Sheen erreichen.
Kommentar ansehen
28.09.2011 16:19 Uhr von DerMaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
25mio sofort PLUS nochmal 75mio über die nächsten Jahre aus Einspielergebnissen und DVD-Verkäufen alter Folgen. Da würd ich auch Frieden schließen...
Kommentar ansehen
28.09.2011 21:35 Uhr von Zulutr0n1c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der maus: es geht nur um die 25 mille, die gewinnanteile bekommt er so oder so, da er sich ja für min 9 folgen hat unter vertrag nehmen lassen von Warner Bros.
Was die 9. Staffel anbelangt die ersten Folgen waren meines erachtens nach schon gedreht gewesen mit charlie und ohne ashton bevor er aber gekickt wurde, dann musste man die ersten Folgen der 9. Staffel neu drehen. daher gab es einen verschobenen Serienstart in USA.
Die 75 mio aus dem Gewinn der Serie stehen CC so oder so zu, es geht nur darum 25 mio imo nich noch zusätzlich bezahlen zu müssen, weil man CC aus dem Taahm team vor abschluss der dreharbeiten gekickt hatte.
Ausserdem rechnet mal 900.000 $ pro folge mal 20-22 das macht bei mit grad mal 18-20 Mio wenn er aber rausgeworfen wird bekommt er 25 mille? CC hat es faustdick hinter den ohren, WB hätte also für Ashton Kutcher knapp 20 mille für seine Gage entrichten dürfen und nochmal 25 für Charly und dann hat man noch die Chance das es eine 0 nummer wird, spätestens wenn ashton in der 3. folge auch wieder blank ziehen muss warum auch immer, ich finde schon beim 2. mal ist es nicht mehr komisch.
Hat Taahm nach langer Abstinenz von Charlie Sheen doch noch Chance auf nen perfekte neue Staffel.

Und wer weiss wieso das nichts werden konnte soll sich mal den Teil anschauen als Alan allein zu haus war weil Charlie bei nem Schönheitschirurgen war. Alan ist einfach nur peinlich ohne Charlie würde der dauerhaft wie ein Volltrottel dastehen ohne das es ihm das jemand dauerhaft sagt und vor augen hält (wenn jake nich zur Hand ist :P)