28.09.11 09:22 Uhr
 969
 

New York: 15 Kandidaten für die Hall of Fame des Rock nominiert

Einige legendäre Musiker haben die Chance in die Hall of Fame des Rocks aufzusteigen. Zu den 15 nominierten Musikern gehören der Brite Donovan und die Kult Rapper Beastie Boys.

Ebenfalls vorgeschlagen wurden Guns ´n Roses, die beiden Schwestern Ann und Nancy Wilson, besser bekannt als Heart. Zu den Nominierten gehören auch die Red Hot Chili Peppers.

Ebenfalls dabei Joan Jett, The Cure, Donna Summer und Laura Nyro. Nach Angaben des Veranstalters werden die Finalisten von etwa 500 Mitgliedern des Musikverbands gekürt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, New York, Auszeichnung, Rock, Hall of Fame
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2011 09:22 Uhr von angelina2011
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Favoriten sind Guns ´n Roses, alleine schon wegen des Covers Knocking on Heavens Door und die Gruppe Heart, die mit Barracuda und Alone Meilensteine der Rockmusik herausgebracht haben. Das ist wie gesagt meine ganz persönliche Meinung.
Kommentar ansehen
28.09.2011 09:51 Uhr von V8-Zulu
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Beastie Boys nominiert: War klar, dass mittlerweile fast jedes Genre abseits von Pop und RnB zu Rock gezählt wird. Traurig!
Kommentar ansehen
28.09.2011 10:20 Uhr von Horndreher
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@V8-Zulu: Erstens haben die Beasties nicht immer HipHop gemacht... genau genommen haben die mit Punk angefangen. Zweitens heißt das ding Rock´n´ Roll Hall of Fame und Rock and Roll war auch nur Pop der sich aber teilweise in härtere Formen diversifiziert hat, wie zB heute Metal in all seinen Ausprägungen.
Kommentar ansehen
28.09.2011 10:22 Uhr von vmaxxer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Beastie Boys: Ich kann mich noch daran erinnern das die auch bei MTVs Headbangers Ball gespielt wurden.
Ist allerdings wirklich schon lange her.

No Sleep till Brooklyn, Time to Party, Sabotage und so.
Kommentar ansehen
28.09.2011 17:00 Uhr von Gierin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso immer die Guns ´N Roses?? Ich frag´ mich jedesmal, warum Guns ´N Roses bei fast allen "Hall of Fame" oder "Best Of" dabei sind.
Zugegeben; sie haben ein paar Songs für die Ewigkeit gemacht (Paradise City, Sweet Child ´O Mine, November Rain). Aber sie wurden eigentlich erst durch den Film Terminator 2 populär. Davor (und danach?) waren sie relativ unbekannt.
Wenn man sagt, Guns ´N Roses ist die beste Rockband, dann sagt man auch, dass GNR besser ist als z.B. Metallica, AC/DC, Aerosmith, Rolling Stones, Led Zeppelin und viele andere.
Kommentar ansehen
28.09.2011 18:38 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gierin, du hast da wohl einiges verpaßt...GnR waren SEHR groß und haben sich auch recht lange gehalten. GnR existiert übrigens immer noch...
Ob sie nun "die überhaupt beste Rockband" sind, ist Geschmackssache, aber bei Metallica und Aerosmith dürften sich die Geister ebenso scheiden.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?