27.09.11 22:51 Uhr
 360
 

Neue Grafikkartentreiber für "Battlefield 3"

Heute bekommen Vorbesteller einen Einblick in die Beta-Version von "Battlefield 3". Dies ist Anlass für Nvidia und AMD neue Treiber - ebenfalls Beta-Phase - exklusiv mit dem Spiel zu veröffentlichen.

Wer also das Spiel in voller Pracht genießen will, der sollte zu den Beta-Treibern greifen. Nvidia veröffentlichte den Treiber GeForce 285.38, während AMD auf den Catalyst 11.10 Preview-Treiber setzt. Somit stellten beide Unternehmen die Treiber zum Download zur Verfügung.

Das Game "Battlefield" soll offiziell am 27. Oktober für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. Das Spiel selbst soll dann in zwei verschiedenen Versionen im Handel zur Verfügung stehen. Einmal als normale, sowie als Collector´s Edition.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, Treiber, Battlefield, Battlefield 3
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2011 23:06 Uhr von Flutlicht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"in voller Pracht": Also bisher hat sich bei den meisten, zumindest puncto Grafik, in Bezug auf die Erwartungen eher Enttäuschung breit gemacht (ebenfalls PC-Version).

Ja, ich weiss: BETA

Vorallem in Sektionen, wo das Lightning nicht so in´s Gewicht fällt, sieht es doch auffällig mittelmäßig aus.

Und nun Augen vor der Wahrheit verschließen und her mit dem Minus. Fanboy! :)

[ nachträglich editiert von Flutlicht ]
Kommentar ansehen
28.09.2011 00:16 Uhr von Phillsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Flutlicht: hast du neue Infos? ich kenn bisher nur die Trailer von DICE in beurteilbarer Qualität. Das auf messen aufgenommene Verwackelte zeug find ich schwer zu beurteilen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?