27.09.11 19:16 Uhr
 4.906
 

EC-Kartenbetrug in Supermärkten

Kriminelle haben bis jetzt nur EC-Automaten manipuliert, um an Geheimzahlen und Kontodaten zu kommen. Nun wurden erstmals in Lübeck Kartenlesegeräte an Supermarktkassen manipuliert.

Wie die Täter die Kassen manipulieren konnten ist noch unklar. Es gibt eine Vielzahl von geschädigten Kunden, die sich auch im Supermarkt beschwert haben.

In dem Supermarkt wurde am Wochenende eingebrochen und zwei Terminals gestohlen. Dies könnte mit den manipulierten Geräten zusammenhängen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Betrug, Supermarkt, EC-Karte
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2011 21:07 Uhr von NGC4755
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Ich bezahl lieber Bar, dann kann sowas nicht passieren,
ich bezahle dann annonym,
und micht kotzt es jedes mal an wenn ich in der Schlange steh, der vor mir mit Karte bezahlen will und das mal wieder nicht funtioniert sodas man noch länger warten muß!
Kommentar ansehen
27.09.2011 21:34 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hier wurde ein terminal Manipuliert, später auch einbruch und der laden musste Konkurs anmelden. Da finde ich das man die Täter schnappen muss um zu zeigen das es sich nicht lohnt. Der Schden ist so hoch, nicht das die Leute Angst haben, aber es wird Monate dauern um wieder Vertauen zu schaffen bei den Kunden, und die Verluste sind nicht versichert.
Kommentar ansehen
27.09.2011 21:44 Uhr von V8-Zulu
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Mit der EC-Karte wird gern mal Mist gemacht: Und der ewig langsame Kleingeld-Opa fühlt sich grade herrlich bestätigt...
Kommentar ansehen
27.09.2011 22:47 Uhr von Lord_Prentice
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Google Wallet: Bin ja mal gespannt wie das dann wird wenn man mit Handy bezahlen kann...ich wäre ja im Prinzip voll dafür..aber wer weiß ob das auch sicher funktioniert...
Kommentar ansehen
28.09.2011 06:49 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin sehr positiv über den heutigen technischen stand eingestellt. nur bei dem karten - geldgeschäft bin ich auch vorsichtig. mein geld soll meines bleiben.
Kommentar ansehen
28.09.2011 07:15 Uhr von wuwuland
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur das die Betrüger einbrechen und manipulieren.

Sie sind sogar so dreist, dass sie in die Discounter reingehen, während der Öffnungszeiten, und behautpen, sie seien ein Servicetrupp, der die Geräte updatet....

schon passiert, hatten aber kein Glück, das Personal war zu fit..


greetz

wuwuland!

[ nachträglich editiert von wuwuland ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?