27.09.11 17:05 Uhr
 221
 

Flughafen München: Seit 2003 gesuchter Mann wurde verhaftet

Ein wegen versuchten Mordes gesuchter Mann war aus New York kommend nach München unterwegs.

Am Flughafen wollte der 28-Jährige mit einem gefälschten Ausweis durch die Kontrollen in die bayerische Landeshauptstadt einreisen. Doch die Beamten hatten bei der Sichtung des Passfotos eine hervorragende Erinnerung.

Seit 2003 nämlich läuft eine internationale Fahndung nach dem Mann, der eines Mordes in Belgien verdächtigt wird. Nun muss er in München auf die angeforderte Auslieferung nach Brüssel warten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Haft, Mord, New York, Flughafen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehnjährige Türkin wird gefeiert
Neuer Trend in New York: Roher Keksteig