27.09.11 13:36 Uhr
 161
 

Bensheim: Moschee lädt Jeden zum Tag der offenen Tür ein

Die Ahmadiyya Muslim Gemeinde lädt Kinder und Erwachsene in das Gotteshaus ein, um Vorurteile abzubauen und ein friedliches Miteinander zu fördern.

Hierbei wird es Präsentationen und Diskussionen geben.

Alles findet am 3. Oktober um 11 bis 18 Uhr statt. Die Moschee ist an der Zeppelins Straße 33 in Bensheim.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pakoo
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Islam, Moschee, Einladung, Tag der offenen Tür
Quelle: www.lampertheimer-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2011 13:39 Uhr von Pakoo
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Tag der offenen Tür: findet am 3.Oktober in ALLEN 30 Ahmadiyya Muslim Moscheen in Deutschland statt
Kommentar ansehen
27.09.2011 13:42 Uhr von Fanta0827
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Die Ahmadiyya ist: eine Reformgemeinde im Islam

hat über 100 millionen anhänger

Glaubt das der Messias also Mirza Ghulam Ahmed schon gekommen ist. Das ist der Hauptunterschied zu anderen Muslimen

Zudem glauben Sie nicht mehr an einen krigerischen Jihad oder Jihad des Schwertes und sie glauben das Jesus die Kreuzung überlebete und in Kaschmir verstarb.

In Duetschland gibts 30000 von denen.

Machen sich lautstark bekannt mit dem Motto

Love for Allh Hatred for None

Bekannt für friedliches Verhalten und kein radikales Verhalten.

Quelle:Wiki
Kommentar ansehen
27.09.2011 15:22 Uhr von BurnedSkin
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Die sollten der Welt was gutes tun und ihre Moschee räumen, damit darin ein Stammzellforschungszentrum oder eine Hormonzuchtanlage eingerichtet werden kann. DAS wäre mal ein klares Zeichen für Fortschritt und Frieden.

Und das sollten ALLE Gotteshäuser beherzigen, ganz gleich von welcher Religion!
Kommentar ansehen
27.09.2011 18:28 Uhr von Bayernpower71
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: sogar noch in mehreren Moscheen. Der Zentralrat der Muslime hat 1997 (?) entschieden das am Tag der deutschen Einheit auch der Tag der offenen Moschee ist. Glaube irgendwas um die 200 Islam-Gemeinden noch im Hinterkopf zu haben die da mitmachen.
Kommentar ansehen
02.10.2011 07:27 Uhr von TO.doc
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@burnedskin: und schon wieder .... da versuchen die dem islam glauben einigen menschen die türen zu öffnen um eventuelle vorurteile abzubauen und nur ein dämliches kommentar von burnedskin. anderes hätte ich eh nicht erwartet.

und dann wollt ihr, dass man sich integriert und sich auch anderen religionen öffnet.

was machst du...?? du verschliesst deine augen und gibst lächerliche sätze von dir. haben die dein gehirn siziert?? oder wieso verlangst du das auch....???

"... und ihre Moschee räumen, damit darin ein Stammzellforschungszentrum oder eine Hormonzuchtanlage eingerichtet werden kann. DAS wäre mal ein klares Zeichen für Fortschritt und Frieden."

ich denke das das bei dir der fall war und du nur gleichberechtigung suchst....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?