27.09.11 13:19 Uhr
 258
 

Polens Konservative sind empört: Satanist als Juror bei Castingshow

In Polen läuft momentan die Castingshow "The Voice of Poland" und ein Juror der Show erregt derzeit die Konservativen des Landes.

Black-Metal-Sänger Adam Darski gilt in Polen nämlich als Satanist, der öffentlich schon einmal eine Bibel zerriss. Er musste sich gerichtlich wegen Verunglimpfung religiöser Gefühle verantworten, wurde aber freigesprochen.

Die Konservativen sind nun besorgt, wegen der vielen jungen Zuschauer der beliebten Castingshow und sammeln Unterschriften, damit der "untragbare" Juror nicht mehr an der Sendung teilhaben werde. Ein Bischof ruft sogar zum Gebührenboykott auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Castingshow, Juror, Satanist, Konservativer
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2011 13:27 Uhr von artefaktum
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Satanist in Castingshow? Ich wüsste jetzt auf Anhieb nicht, was von beidem ich schlimmer finden soll ... ;-)
Kommentar ansehen
27.09.2011 13:35 Uhr von Johnny Cache
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wüßte jetzt nicht was an "Satan" schlimmer sein sollte als an anderen imaginären Figuren wie "Gott".
Und wenn man es genau nimmt ist "Satan" doch Lucifer, ein Engel der rausgeworfen wurde weil er den Menschen etwas gutes getan hat. Oder bin ich da gerade im falschen Märchen unterwegs?
Kommentar ansehen
27.09.2011 14:31 Uhr von Pils28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Hölle ist auch kein Ort der Strafe, sondern: wurde von den Christen erst zu solchem verunglimpft. Hel oder später Hölle ist ursprünglich die heidnische Unterwelt. Die Christen haben schon eine mords Propagandaabteilung.
Kommentar ansehen
27.09.2011 15:13 Uhr von skullx
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@johnny: Yep, Satan ist Luzifer, der ehemalige Erzengel. Er wurde auf die Erde geworfen, weil er gegen Gott rebellierte.

Aber was sollte dich das interessieren, so oder so.. es sind alles "imaginäre" Figuren und somit Märchen für dich, nicht?

Zur News: Sie sollen es mal nich übertreiben. Jeder hat ein Anrecht auf den eigenen Glauben, oder? Religions- und Meinungsfreiheit und so..
Kommentar ansehen
27.09.2011 15:18 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit der Religions- und Meinungsfreiheit: sehen die Katholen, vor allem die orthodoxen, doch etwas anders! ;-)
Kommentar ansehen
27.09.2011 15:35 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@skulix: „Die Beschäftigung eines bekennenden Satanisten, eines Menschen ohne Kultur, im öffentlichen Fernsehen überschreitet alle Grenzen des Anstands“

Das waren die Worter des Bischofs.

Es gibt einen Unterschied zwischen Beleidigung und Meineungsfreiheit.

Christen, die Moral und Anstand ja gepachtet haben sollten das eigentlich wissen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?