27.09.11 12:17 Uhr
 1.729
 

England: Dreijähriges Mädchen isst mit Vorliebe Glühbirnen oder Steine

Ein kleines englisches Mädchen hat eine seltsame und gefährliche Essensvorliebe. Wegen einer seltenen Anlage isst die Dreijährige am liebsten Dinge, die ungenießbar sind.

So verschlingt die Kleine nicht nur Steine, sondern auch mal eine ganze Glühbirne. Ihre Mutter ist in ständiger Sorge, dass ihre Tochter irgendwann etwas isst, dass sie umbringt.

Das Kind isst einfach alles, was es im Garten findet, sodass die Mutter schon mehrmals den Notarzt rufen musste. Mediziner gehen davon aus, dass das Kind eine Sucht nach nicht normalen Nahrungsmitteln entwickelt hat.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mädchen, England, Essen, Sucht, Vorliebe
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Stuttgart: Zu müde für den Raubzug - Einbrecher schläft während der Tat ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2011 12:20 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
So eine 60 Watt Birne ist ned so leicht zu schlucken!

Und zerbeißen wird sie die schon nicht, sonst wärse mittlerweile auch schlauer, daß das wirklich übelst weh tut.

Wenn doch lernresistent: kein Mitleid.

Somit dürftens wohl eher Taschenlampen-Birnchen sein (wer hat sowas eigentlich frei rumliegen?) oder sonstiger Kleinkramst.
Kommentar ansehen
27.09.2011 12:33 Uhr von Jaecko
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendjemand hat mal gesagt, dass man mit Vorliebe das in sich reinstopft, das die Dinge enthält, die dem Körper fehlen.
Wenn man dieser Theorie nachgeht, scheinen also Mineralien (Steine) und Eisen (Fassung der Glühbirnen) zu fehlen.
Kommentar ansehen
27.09.2011 13:00 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die wird später sicher mal eine weltberühmte fakirin ;-)
Kommentar ansehen
27.09.2011 13:12 Uhr von Kati_Lysator
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
komisch, das die unglaublichsten dinge immer in england passieren. zufall? oder doch nur die blühende fantasie des schreibers.
ich spar mir heute mal die aufzählung der sonderbaren dinge aus england, die in den letzten wochen zu vorschein kammen.

[ nachträglich editiert von Kati_Lysator ]
Kommentar ansehen
27.09.2011 13:41 Uhr von artefaktum
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mädchen isst mit Vorliebe Glühbirnen oder Steine? Das Land sollte wirklich mal was gegen seine steigenden sozialen Probleme tun.
Kommentar ansehen
27.09.2011 15:05 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wird owhl nicht lange der fall sein: joa
Kommentar ansehen
27.09.2011 15:13 Uhr von NGC4755
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich find: ja die 75 Watt Birne geschmacklich etwas besser als die 60W,
die etwas zu fade schmeckt. Na man kann ja nachwürzen.
Kommentar ansehen
27.09.2011 15:21 Uhr von Sneik
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: wundert mich nicht... In England gibts nicht gerade das beste Essen...
Kommentar ansehen
27.09.2011 15:58 Uhr von Bluti666
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...was es im Garten finde Dann sollten die den Garten vielleicht mal aufräumen, Glühbirnen gehören nicht auf den Rasen!
Kommentar ansehen
27.09.2011 19:49 Uhr von Diego85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ihr Verstand hättet würde nicht in jeder News so ein Kindergarten eröffnet werden.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?