27.09.11 09:38 Uhr
 440
 

Tausendfüßler leuchten zur Abschreckung im Dunkeln grün

Eine bestimmte Art von Tausendfüßlern, die in einigen Bergregionen in Kalifornien zu Hause ist, vermag es im Dunkeln grün zu leuchten. Die kleinen, blinden Tiere krabbeln nachts im Dunkeln heraus und verwandeln den Boden in ein grün leuchtendes Lichtermeer.

Wie US-Zoologen in einem Experiment mit künstlichen Tiermodellen herausfanden, dient dieser Mechanismus dazu, Feinde abzuwehren und sie mit der grünen Farbe vor ihrem schlechten Geschmack zu warnen.

Nur wenige Arten unter den Tausendfüßlern der Gattung Motyxia vermögen zu leuchten. Und diese leben nur in Kalifornien. Wie die Tausendfüßler leuchten wird noch erforscht, aber es scheint, wie bei leuchtenden Quallen, durch ein Photoprotein zu funktionieren.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tier, Natur, Abschreckung, Dunkelheit, Tausendfüßler
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?