27.09.11 09:38 Uhr
 419
 

Tausendfüßler leuchten zur Abschreckung im Dunkeln grün

Eine bestimmte Art von Tausendfüßlern, die in einigen Bergregionen in Kalifornien zu Hause ist, vermag es im Dunkeln grün zu leuchten. Die kleinen, blinden Tiere krabbeln nachts im Dunkeln heraus und verwandeln den Boden in ein grün leuchtendes Lichtermeer.

Wie US-Zoologen in einem Experiment mit künstlichen Tiermodellen herausfanden, dient dieser Mechanismus dazu, Feinde abzuwehren und sie mit der grünen Farbe vor ihrem schlechten Geschmack zu warnen.

Nur wenige Arten unter den Tausendfüßlern der Gattung Motyxia vermögen zu leuchten. Und diese leben nur in Kalifornien. Wie die Tausendfüßler leuchten wird noch erforscht, aber es scheint, wie bei leuchtenden Quallen, durch ein Photoprotein zu funktionieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tier, Natur, Abschreckung, Dunkelheit, Tausendfüßler
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?