27.09.11 09:34 Uhr
 3.755
 

Explosion in Buenos Aires: Wurde eine Frau von einem Meteoriten getötet?

Eine mysteriöse Explosion zweier Häuser in Buenos Aires gibt den Behörden Rätsel auf. Bei der Explosion kam am Montag eine Frau ums Leben. Sechs weitere Menschen wurden verletzt.

Nachbarn beobachteten kurz vor der Detonation am Himmel einen feurigen Ball, der zur Erde stürzte. Die Explosion beschädigte zahlreiche weitere Häuser in der Umgebung.

Die Feuerwehr konnte die Ursache der Explosion nicht feststellen. Unterdessen veröffentlichte der Nachrichtensender "América Noticias" das Handy-Foto eines Zeugen. Es zeigt das Objekt am Himmel, welches kurze Zeit später vermutlich auch die Explosion verursachte.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Explosion, Meteorit, Buenos Aires
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buenos Aires: Anwalt hat drei Elefanten als Mandanten
Buenos Aires verbietet Events mit Synthesizern: "Kraftwerk" darf nicht auftreten
Buenos Aires: Ausstellung eröffnet - nachdem sie mehr als 40 Jahre verschoben wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2011 09:51 Uhr von Tuvok_
 
+49 | -1
 
ANZEIGEN
Ahhha: da ist der NASA Satelliet also abgeblieben.
Kommentar ansehen
27.09.2011 10:05 Uhr von KamalaKurt
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.09.2011 10:28 Uhr von Senfgeist
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
UFO UFO, eindeutig UFO... los, macht noch eine neue News, die besagt, dass dies garantiert sehr wahrscheinlich möglicherweise vielleicht ein UFO war. Los.
Kommentar ansehen
27.09.2011 10:59 Uhr von c0rE_eak_it
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
das war bestimmt ein böser Decepticon

dennoch mein beileid für die frau =/
Kommentar ansehen
27.09.2011 11:05 Uhr von w13d0w
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Starship Troopers: Die verdammten Bugs haben uns erwischt, Johnny!
Kommentar ansehen
27.09.2011 11:41 Uhr von Petaa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@w13d0w: Es ist echt bedenklich, dass ich bei der Nachricht ebenfalls sofort diesen Gedanken hatte.

Es ist noch bedenklicher, dass mein zweiter Gedanke eine fliegende Klobrille aus dem Orbit war:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
27.09.2011 12:14 Uhr von dommen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Chance: von einem Meteoriten getroffen zu werden liegt offenbar bei etwa 1: 300´000´000´000
Kommentar ansehen
27.09.2011 13:03 Uhr von skippy1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Laut argentinischer Zeitung "La Nacion" soll das Foto ein Fake sein, welches von einem Jungen aus der Nachbarschaft in Umlauf gebracht wurde. Dieser soll auch wegen falscher Aussage festgenommen worden sein. (http://www.lanacion.com.ar/... auf spanisch).
Man geht zur Zeit von einem Gasleck aus, der zur Explosion führte. Für die, die Spanisch können empfehle ich die Online-Präsenz der o.g. Zeitung.
Kommentar ansehen
27.09.2011 15:24 Uhr von Robman4567
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dommen da hat sie aber Glück gehabt (Ironie), hätte besser Lotto spielen sollen. mehrmals an diesem tag. (off)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buenos Aires: Anwalt hat drei Elefanten als Mandanten
Buenos Aires verbietet Events mit Synthesizern: "Kraftwerk" darf nicht auftreten
Buenos Aires: Ausstellung eröffnet - nachdem sie mehr als 40 Jahre verschoben wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?