26.09.11 19:58 Uhr
 190
 

Kino: Michael Fassbender für "RoboCop"-Remake in Verhandlung?

Angeblich soll MGM für die Hauptrolle der "RoboCop"-Neuverfilmung den Schauspieler Michael Fassbender in Verhandlung haben. Das Original stammt aus dem Jahre 1987 und wurde unter der Regie von Paul Verhoeven gedreht.

Die Story handelt von einem Polizisten, der nach einem Unfall zu einem "Robocop" wird - Halb Mensch, halb Maschine kämpft er von nun an für das Gesetz.

Fassbender kann man demnächst im Drama "Eine dunkle Begierde" sehen. Für Ridley Scotts "Prometheus" hat er vor kurzem den Vertrag unterschrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Verhandlung, Remake, Michael Fassbender
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Deutsche wünschen sich Michael Fassbender als neuen James Bond
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"
"Assassin´s Creed": Im Film werden auch bekannte Charaktere auftauchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Deutsche wünschen sich Michael Fassbender als neuen James Bond
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"
"Assassin´s Creed": Im Film werden auch bekannte Charaktere auftauchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?