26.09.11 16:08 Uhr
 498
 

England: "X-Factor"-Juryliebling drehte Pornofilm

In der englischen Version von "X-Factor" ist es zum Eklat gekommen. Ein aussichtsreicher Kandidat drehte offenbar einen selbst gedrehten Pornofilm und stellte ihn online. Jetzt tauchte das Video auf und dem Jungen droht der Rausschmiss.

Der 20-jährige Lasccel Wood, so berichtet die britische Boulevardzeitung "The Sun", habe den Film des Geldes wegen auf eine kostenpflichtige Pornoseite geladen. Wood bestreitet dies.

Die Jury sah ihn als "ungeschliffenes Talent" an. Lasccel Wood habe seit seinem vierten Lebensjahr bei über 20 verschiedenen Pflegefamilien gelebt. Seine Mutter sei manisch-depressiv.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lerchenberg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: England, Porno, Talent, Pornofilm, The X-Factor
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2011 16:46 Uhr von falkz20
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
willste den satz nochmal änder?? "Kandidat drehte offenbar einen selbst gedrehten Pornofilm"

klingt sehr merkwürdig

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?