26.09.11 14:31 Uhr
 2.051
 

Firma verkauft Adolf Hitler-Figuren und behauptet, der Hitlerbart sei ein Zahn

Eine taiwanesische Ladenkette sorgte nun für Empörung und Diskussionen durch den Verkauf von Cartoon-Hitlerfiguren.

Diese sind eindeutig als Adolf Hitler zu erkennen, doch als Ausrede behauptet der Konzern, der bekannte Hitlerbart sei kein Bart, sondern ein Zahn.

Die israelische Vertretung ist entsetzt und findet es grausam, dass Adolf Hitler im heutigen Handel so verharmlost wird. Auch die deutsche Abteilung entschuldigte sich für die unangebrachten Figuren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkauf, Firma, Adolf Hitler, Zahn
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2011 14:56 Uhr von xyr0x
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Teil unserer Geschichte die wir nicht einfach so mit "Entf" löschen können. Also sollte man zu der Figur stehen, die man ja aus irgend einem Grund hergestellt hat und vertreibt.
Kommentar ansehen
26.09.2011 15:09 Uhr von JesusSchmidt
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.09.2011 18:05 Uhr von Floxxor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Das ist auch der Grund warum die Linken soviel Stimmen bekommen in einigen Bundesländern, dabei sind die noch viel schlimmer als die Rechten."

Nein, der Grund liegt nicht in rechts-außen Parteien.
Es sind die Volksparteien etc. die halt enttäuschen.
Jemand der potentiell die NPD wählt, würde ab einem IQ von 80 niemals die Linken wählen, da man ab der Intelligenz sieht, dass das das absloute Gegenteil ist, auch wenn die Nazis natürlich auch Sozialismus propagieren.
Kommentar ansehen
26.09.2011 22:20 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also ist es ein hitler mit einem schwarzen zahn. oder eine figur mit nem zahn die zufällig dieselbe uniform trägt?? die müssen sich doch für diese aussage selber schämen. xD
Kommentar ansehen
26.09.2011 23:16 Uhr von germanxdevil
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Die israelische Vertretung ist entsetzt und findet es grausam, dass Adolf Hitler im heutigen Handel so verharmlost wird. Auch die deutsche Abteilung entschuldigte sich für die unangebrachten Figuren."

Israelische Wirtschaft- und Kulturbüro = Vertretung? Ahhh!

deutsche Abteilung = welche, von was? Ist in der Quelle auch nicht deutlich, hier aber noch schiefer.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?