26.09.11 12:55 Uhr
 113
 

Studie: Übergewichtige Mütter gebären auch übergewichtige Babys

Laut einer englischen Studie beginnt Fettleibigkeit schon im Mutterleib, denn übergewichtige Mütter geben diese Veranlagung bereits an ihre Babys ab.

Die Wissenschaftler beobachteten die ungeborenen Kinder im Mutterleib und untersuchten ihren "Fettgehalt".

Sie fanden heraus, dass das Übergewicht der Schwangeren die Babys beeinflusse und zu schädlichen Veränderungen in deren Fett-Level führe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Mutter, Baby, Übergewichtige
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2011 13:05 Uhr von 1234321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein !! Übergewichtige Mütter projezieren ihr eigenes (übermässiges) Essverhalten auf ihren Nachwuchs.
Kommentar ansehen
26.09.2011 13:38 Uhr von SystemSlave
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das stimmt nicht ganz: Demnach müsste ich 2 Fettleibige Kinder haben, die sind aber rank und schlank eben ganz der Papa.

Die sollen mal ne Studie machen wie es sich auf den Nachwuchs auswirkt, wenn ein Elternteil Dick ist und ein Elternteil Schlank ist.

Bei uns kamen dadurch nur dünne Kinder zur Welt.
Kommentar ansehen
26.09.2011 23:16 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weiß wo sie die Studie her haben^^

Ein fettleibige Frau könnte schon "übergewichtige" Kinder zur Welt bringen, das klingt noch ganz verständlich.
Aber das die Kinder "übergwichtig" bleiben hängt dann davon ab ob a) die Ernährung dazu führt oder b) eine krankhafte Fettleibigkeit besteht

Falsche Ernährung ist wohl nicht vererbbar, bei der krankhaften Fettleibigkeit weiß ich es nicht, könnte aber sein.

Heißt also man kann das nicht in einer Studie zusammen fassen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?