26.09.11 11:55 Uhr
 526
 

Wadern: Bauer fährt mit abgerissenem Arm Traktor und bricht dann zusammen

Am Freitag wurde ein Landwirt im Saarland schwer verletzt, als er während seiner Arbeit mit dem rechten Arm in eine Rundballenpresse geriet und ihn sich dabei abtrennte.

Trotz der schweren Verletzung schaffte es der 55-jährige Landwirt, auf seinen Traktor zu gelangen und damit 500 Meter zur nächstgelegenen Straße zu fahren.

Dort hielt er eine Autofahrerin an und erklärte ihr seine missliche Lage, bis er schließlich zusammenbrach. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in die nächstgelegener Uniklinik eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Bauer, Arm, Traktor
Quelle: www.newsecho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2011 12:23 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
missliche Lage? Was muss man denn machen, damit die Lage wirklich scheiße ist?
Kommentar ansehen
26.09.2011 12:26 Uhr von Bayernpower71
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
erinnert mich: an den Schwarzen Ritter aus Ritter der Kokosnuß: "Och, nur ein Kratzer".
http://www.youtube.com/...


Ich glaub bei mir hätte der Schockzustand nicht funktioniert noch Trekker zu fahren. Wäre glaub ich sofort in Ohnmacht gefallen.
Kommentar ansehen
26.09.2011 12:44 Uhr von S0u1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bayernpower71: "Ich glaub bei mir hätte der Schockzustand nicht funktioniert noch Trekker zu fahren. Wäre glaub ich sofort in Ohnmacht gefallen."

Das Adrenalin hällt dich fit, mein Vater hat sich auch mit der Bandsäge einen Finger abgesägt und danach noch 10min weitergemacht bis er es bemerkt hatte ... obwohl ein abgetrennter Arm nochmal ne Hausnummer mehr ist .
Kommentar ansehen
26.09.2011 12:52 Uhr von 1234321
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Komisch, das mann mit 55: noch in laufende Maschinen greift?
Neh, das hab ich mir schon mit 18 abgewöhnt.
Kommentar ansehen
26.09.2011 13:47 Uhr von theG8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@1234321: LOL... und die Leute, welche die gleiche Einstellung zu dem Thema haben wie Du, sind gerade zu dazu prädestiniert, sich auch irgendwann solch eine Verletzung "einzufahren".

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?