26.09.11 11:53 Uhr
 345
 

Brand-Fall um Breno wird immer mysteriöser: "Er braucht Hilfe, keine Haft"

Die Angelegenheit im Fall des FC-Bayern-Profis Breno wird immer mysteriöser. Der in U-Haft sitzende Fußballer soll eventuell seine eigene Villa angezündet haben. Sein Anwalt sagt jedoch: "Er braucht Hilfe, keine Haft."

Nun wird die Sache noch verwirrender, denn angeblich war noch eine Person in der Brandnacht bei Breno. Es handelt sich dabei um einen Brasilianer, der schon Tage zuvor im Gästezimmer der Villa gewohnt haben soll.

Der Gast soll jedoch vor dem Brand das Haus verlassen haben. Zudem soll Breno nach dem Brand die Polizisten gefragt haben, ob er denn nun verhaftet sei und deutete auf seine rußgeschwärzten Arme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: FC Bayern München, Haft, Brand, Hilfe, Breno
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?