26.09.11 10:01 Uhr
 2.128
 

USA: Mutter wollte keine Abtreibung - Siamesische Zwillinge sind schwerbehindert

Gegen jeden medizinischen Rat entschied sich Amanda Schulten aus Marengo in den USA für das Austragen ihrer siamesischen Zwillinge "Faith Rosemarie" und "Hope Lillian". Sie sagte: "Ich weine Tränen des Glücks, dass Gott sie so perfekt gemacht hat - zumindest in meinen Augen."

Eine Abtreibung kam für sie überhaupt nicht infrage. Die missgebildeten Kinder teilen sich ein Herz und andere lebenswichtige Organe und sind daher immer noch im Krankenhaus seit ihrer Geburt am 6. September. Die unverheiratete Mutter will ihnen die Chance geben, so lange wie möglich zu leben.

Die siamesischen Zwillinge haben zwei Köpfe, sind am Rumpf jedoch verbunden, daher hat ein Zwilling keinen Unterleib. Sie teilen sich zwei Beine, wovon eines missgebildet ist. Die Kinder haben beide einen brauchbaren Arm und eines hat die Hälfte eines weiteren Arms.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Abtreibung, Zwillinge, Missbildung
Quelle: www.suntimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2011 10:52 Uhr von DrGonzo87
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Ach du meine Güte ich denke die Entscheidung, ein Kind abzutreiben fällt keiner Frau leicht, erst recht mit so einer religiösen Prägung. Aber ob die Zwillinge mit so einem hohen Behinderungsgrad ein glückliches Leben führen können?

Ich wünsche jedenfalls den Eltern und Kindern alles Gute.
Kommentar ansehen
26.09.2011 10:53 Uhr von Lachendeswiesel
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Ich könnte auch fast heulen Können solche Menschen eigentlich nicht rational denken, sondern blind alles glauben, was ein Unternehmen (Kirche) sagt? Sapere Aude, eine wichtige Aussage zu Zeiten der Aufklärung, die heute leider wieder immer mehr in Vergessenheit abdriftet.
Was haben diese zwei Leben nun vor sich? Vermutlich einen relativ frühen Tod mit einem quahlvollen, kurzen Leben.
Kommentar ansehen
26.09.2011 10:57 Uhr von kingoftf
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Ich weine Tränen des Glücks, dass Gott sie so perfekt gemacht hat...

Was für Hinterwäldlerische Sektenfreaks...

wenn man sich den Block von dieser Evolutionsbremse anschaut, bekommt man Spontan-Herpes, total durchgeknallt

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
26.09.2011 11:03 Uhr von Facemeltor
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
"I look past all the abnormalities and see true beauties. God makes no mistakes."

Was wetten wir, das ist der Satz mit dem sie sich nachts in den Schlaf weint.
Kommentar ansehen
26.09.2011 11:48 Uhr von J4ck3D
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
Strafe: Das ist die Strafe für unehelichen Sex.
Kommentar ansehen
26.09.2011 12:44 Uhr von CrashThis
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
LOL: [...] Gott [...] + [...] unverheiratete Mutter [...] =

ABSTINENCE FAIL

oder

NEXT MESSIAH WIN

[ nachträglich editiert von CrashThis ]
Kommentar ansehen
26.09.2011 12:49 Uhr von Flutlicht
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Glück dass die kein ordentliches Sozialsystem haben, wo dann am Ende die Bevölkerung für sowas draufzahlt.

Unnötiges Leid und (leider auch) unnötige Zeit von Ärzten, Spitälern, Personal und schlußendlich das damit verbundene Geld.
Kommentar ansehen
26.09.2011 12:50 Uhr von 338LM
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"The longest surviving twins conjoined at the heart reportedly reached age 7. But Schulten said she wants to give her daughters a chance to live no matter how long that may be."

"The downside was a scan revealing a shunted heart, where oxygen-poor blood flows from one side into the other, and into the circulatory system.

There is no surgical procedure that would fix the heart defect, so doctors can only treat symptoms, such as high blood pressure.

The twins also have pulmonary hypoplasia, or incomplete development of the two lungs they share, caused by space constraints owing to the heart’s larger size."

Die Kinder liegen noch auf der Intensivstation und es ist fraglich, ob sie diese jemals verlassen werden.

Ich kann natürlich nicht für die Mutter entscheiden und ich kann auch nicht ermessen, welches Leben lebenswert ist, und welches nicht.
Aber die Kinder werden die Klinik vemutlich nie verlassen können oder wenn, dann nur mit erheblicher medizinischer Betreuung zu Hause. Ob man das seinen Kindern zumuten möchte, bleibt jedem selbst überlassen, ich persönlich finde das egoistisch.
Kommentar ansehen
26.09.2011 14:42 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Gut gemacht Trulla, die haben richtig spaß im leben.
Kommentar ansehen
26.09.2011 18:17 Uhr von Juventina
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Krank Die Frau ist doch krank, wer seinen Kindern so ein Leben zumutet (und naja, ein Leben kann man das nicht nennen), der gehört arg bestraft...

Da sieht man mal wieder, wo Egoismus,und religiöser Wahn hinführen... Die wurde wahrscheinlich schon ohne Hirn geboren, sonst hätte die ein wenig überlegt, und nicht die Kinder in die Welt gesetzt und dann einen total intelligenzlosen Blog erstellt, religiöser Wahn, ich könnte mich übergeben...
Kommentar ansehen
27.09.2011 11:10 Uhr von silas89
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Autorenmeinung: Danke für den guten Artikel.

Zu deinem Kommentar:
Hast du ernsthaft das Gefühl, dass es richtig ist hier darüber zu diskutieren, ob sie hätte abtreiben sollen? Das ist die Entscheidung der Mutter, ich finde nicht, dass man da als Unbeteiligte eine Meinung haben sollte!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?