26.09.11 06:37 Uhr
 80
 

Fußball: Spieler von SK Brann Bergen erleidet während des Spiels eine Herzattacke

In der norwegischen Liga ist es beim Match zwischen Sognal IL und Brann Bergen zu einem tragischen Unglücksfall gekommen. Der Mittelfeldakteur der Gäste, Carl-Erik Torp, brach in der letzten Minute des Matches auf dem Platz zusammen.

"Er erlitt einen Herzstillstand", sagte Teamarzt Asla Kjeld gegenüber den Medien. Der 27-Jährige wurde noch auf dem Platz reanimiert. Torp war erst in der 79. Minute ins Spiel gekommen.

Der Profi wurde mit einem Helikopter in ein Krankenhaus transportiert, wo seine Behandlung fortgesetzt wurde.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Norwegen, Fußballer, Herzattacke
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch
Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?