26.09.11 06:10 Uhr
 139
 

Fußball: SV Werder Bremen holt Last-Minute-Sieg

Das gestrige Sonntagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga konnte Werder Bremen für sich entscheiden. Die Gastgeber besiegten Hertha BSC mit 2:1 (1:1). 40.760 Besucher waren im Stadion zu Gast.

Gleich zu Beginn der Partie gingen die Gastgeber durch Ramos in der dritten Minute in Führung. Pizarro erzielte in der 23. Minute per Kopfball den Ausgleich.

In der 57. Minute musste Christian Lell (Hertha/Gelb-Rote Karte) den Platz verlassen. Sechs Minuten später sah Adrian Ramos (Hertha) ebenfalls die Gelb-Rote Karte. In der Nachspielzeit erzielte dann Pizarro den Siegtreffer für die Bremer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, SV Werder Bremen, Hertha BSC Berlin, 1. Bundesliga
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2011 09:50 Uhr von opheltes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab das Spiel gesehen auf Sky.

Berlin hat sich sehr tapfer geschlagen und bis zur letzten Minute gekaempft und das nur mit 9 Mann.(2 rote Karten)

Aber das Bremen spaete Tore schiessen kann ist ja nicht verwunderlich.

Dazu ist ein Tor nicht gezaehlt worden von Pizarro.

Ein 1:1 waere "angenehm" gewesen aber Bremen hat einfach mehr Dampf gemacht..

[ nachträglich editiert von opheltes ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?