25.09.11 20:31 Uhr
 461
 

Schwerte: Polizei nahm zwei Zahnprothesen zur Aufbewahrung mit zur Wache

Im Schwerter Wald wurden auf einer Bank zwei Zahnprothesen entdeckt. Es handelte sich um Ober- und Unterkiefer.

Da diese Prothesen sehr teuer sind, hat die Polizei aus Schwerte die beiden Teile mit zur Wache genommen, um sie dort aufzubewahren. Zudem wurde in der Umgebung des Fundes nach einer zahnlosen Person Ausschau gehalten.

"Die Zähne befinden sich jetzt in polizeilichem Gewahrsam", heißt es im Polizeibericht. Nun wartet man auf den Besitzer der Zähne, damit dieser sie abholt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Zahn, Schwerte, Wache
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2011 10:17 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ddie oder der besitzer hat sich wohl wort wörtlich in den hintern gebissen und vor lauter schmerz die zähne vergessen.
Kommentar ansehen
26.09.2011 11:31 Uhr von PrinzAufLinse
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lach- und sachgeschichten mit der EX ob es da einen Zusammenhang gibt?

http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?