25.09.11 17:38 Uhr
 515
 

27-jährige Motorradfahrerin stirbt bei Unfall

Am heutigen Sonntag ist eine 27-Jährige aus Berlin bei einem Unfall im Harz verstorben.

Auf einer Landstraße zwischen Hedersleben und Heteborn kam die junge Frau mit ihrem Motorrad auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem einem PKW frontal zusammen.

Warum sie auf die Gegenfahrbahn kam, ist bisher unklar. Die Motorradfahrerin starb noch am Unfallort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HSVFan1987
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Unfall, Todesfall, Motorrad
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2011 17:38 Uhr von HSVFan1987
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube mal das sie eine Kurve schneiden wollte und deswegen auf die Gegenfahrbahn kam.
Anders kann ich mir das nicht erklären.
Kommentar ansehen
26.09.2011 06:56 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gothminister und über 2000 news gibt es davon. übrigens starben 2010 3657 personen im straßenverkehr. dies war ein rückgang um 12% gegenüber dem vorjahr.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?