25.09.11 16:48 Uhr
 249
 

USA: Schweinediebstähle nehmen wegen hoher Preise stark zu

Wie die "New York Times" berichtet hat ein drastischer Anstieg von Preisen für Schweinefleisch dazu geführt, dass Diebe vorrangig im Westen der USA verstärkt Schweine aus den Ställen der Bauern stehlen.

Für ein ausgewachsenes Schwein müssen Fleischverarbeiter im Durchschnitt rund 200 Dollar zahlen. Derzeit rätselt man noch, wie die Diebe die Schweine zu Geld machen, da die Bauern ihre Tiere meist an Fleischverarbeiter direkt verkaufen und größere Schweinemengen auffallen würden.

Begünstigt werden die Diebstähle bei den Farmern oder Bauern durch leichte Zugangsverhältnisse zu den Schweineställen, da die Besitzer der Tiere oft entfernt wohnen und die Fütterung und Wasserversorgung meist automatisch erfolgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Preis, Diebstahl, Schwein, Westen
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2011 07:02 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zitat:
Derzeit rätselt man noch, wie die Diebe die Schweine zu Geld machen,
zitatende

schon einmal an eigenverzehr oder schwarzmarkt gedacht?

da sieht man mal wieder dass automatisation auch nachteile in sich birgt. mich wundert es, dass es rund um die schweineställe noch keine selbstschuss anlagen gibt, bei deren großzügigen waffengesetzen.
Kommentar ansehen
26.09.2011 15:55 Uhr von 1234321
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tierschützer? DIe ein Leben retten wollen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?