25.09.11 14:18 Uhr
 10.399
 

Aufgedeckt: Deutschland hat jetzt schon sieben Billionen Euro Schulden

Hinsichtlich der Eurokrise schauen alle auf Deutschland als Geldgeber zum Rettungsschirm. Einem Bericht von Udo Ulfkotte zufolge verschweigt die deutsche Regierung offenbar mehr Schulden als angegeben. Dem zufolge sind wir näher am Bankrott als Griechenland und ohne Eigen-Rettungsschirm.

Zu den bisher angegebenen zwei Billionen Staatsschulden kommen noch fünf Billionen Euro hinzu. Rentner-, Kranken- und Pflegebedürftigenansprüche wurden nicht miteinberechnet. Diese jedoch ergeben ein Defizit von fünf Billionen Euro.

Dies bedeutet, dass mehr Schulden während Merkels Regierungszeit gemacht wurden, als von allen Kanzlern der letzten vier Jahrzehnte zusammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: T.P.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Euro, Angela Merkel, Schulden
Quelle: www.kopp-online.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

52 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2011 14:18 Uhr von T.P.
 
+35 | -22
 
ANZEIGEN
Man sollte sich auf jeden Fall die Quelle ansehen um mehr erfahren. Das unsere Regierung uns nicht alles sagt ist leider nichts Neues. Am Ende werden wir stets vor die Wahrheit gestellt & bisher mussten wir dafür draufzahlen. Für "Lug & Trug" müsste meiner Meinung nach ein Bild der Regierung stehen.
Kommentar ansehen
25.09.2011 14:21 Uhr von X2010
 
+96 | -9
 
ANZEIGEN
ist: doch nix neues, ferkel ist doch mehr an europa interessiert als an deutschland selber. was mit dem volk passiert sind die politiker egal hauptsache die haben ihr geld und so
Kommentar ansehen
25.09.2011 14:22 Uhr von Rechthaberei
 
+38 | -1
 
ANZEIGEN
Wie bei den Arbeitslosenzahlen gibt es immer die: Mindestzahlen. 7 Billionen ist die absolute Maximalzahl. Angegeben wird natürlich immer die Mindestzahl. Auch in Griechenland oder Frankreich etc.
Kommentar ansehen
25.09.2011 14:51 Uhr von Perisecor
 
+24 | -26
 
ANZEIGEN
"Rentner-, Kranken- und Pflegebedürftigenansprüche wurden unter den Tisch fallen gelassen."

"Dies bedeutet, dass mehr Schulden während der Regierungszeit von Merkel gemacht wurden, als von allen Kanzlern der letzten vier Jahrzehnte zusammen."


Spannend. Unter allen vorherigen Kanzlern gab es also keine "Rentner-, Kranken- und Pflegebedürftigenansprüche"?


Immer wieder schön zu sehen, wie der Kopp-Verlag sich selbst widerspricht. Da muss man noch nicht mal externe Quellen bemühen.


Traurig allerdings, dass die ersten paar Kommentatoren das nicht bemerkt haben oder schlicht nicht intelligenz genug sind, um diese Zusammenhänge zu sehen.


Letztere Annahme wird vor allem durch Parolen wie "was mit dem volk passiert sind die politiker egal hauptsache die haben ihr geld und so" oder "Es ist wirklich wieder Zeit für die Mistgabe" noch untermauert...
Kommentar ansehen
25.09.2011 14:52 Uhr von Perisecor
 
+23 | -27
 
ANZEIGEN
@ Gothminister: "Udo Ulfkotte ist bekannt für seine sehr detaillierten seriösen Quellen und Belege. "

Ja. Genau so, wie Saddam Husseins letzter Informationsminister...
Kommentar ansehen
25.09.2011 14:58 Uhr von mia_w
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Das hier so manches im: Argen liegt, dürfte jedem klar sein. Und skeptisch die Medien beäugen ist auch wichtig. Wer aber da ganz eindeutig für kein Licht am Horizont sorgt, ist dieser Herr samt Verlag.
Kommentar ansehen
25.09.2011 15:02 Uhr von sicness66
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
Ulfkotte: Kopp-Verlag. Bitte-Danke...
Kommentar ansehen
25.09.2011 15:07 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
das das überhaupt zugelassen wird Oo hmm ich mach auch meinen eigenen Blog auf und poste dass Japan Gozillas züchtet um sie an Israel zu verkaufen ;D, mal sehen ob das dann zugelassen wird ;S
Kommentar ansehen
25.09.2011 15:13 Uhr von Mika_lxxvii
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
für die News bekommst von mir ´n Minus, weil du ohne weitere Angaben mehrere Quellen zusammen gehauen hast

Die Aussage zu den Schulden der Regierungszeit Merkels stammt nämlich nicht aus dem Kopp-Beitrag sondern von hier: http://www.handelsblatt.com/...

womit dann aber wiederrum den Kritikern des Kopp-Berichts der Wind aus den Segeln genommen wird weil die Aussage ja auf der Handelsblatt-Seite steht und nicht auf der Kopp Seite
Kommentar ansehen
25.09.2011 15:36 Uhr von myotis
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Zukunfstschulden! Ich halte diese Art der Berechnung für sehr zweifelhaft das ist wie wen ich die Miete die ich zahle ( und das das doch hoffentlich noch einige Jahrzehnte) einfach als meine Verschuldung betrachte.
http://de.ibtimes.com/...
Hier ein Vergleich der EU Länder mit Zahlen von 2009 gemessen am BSP
Polen 1550%
Slowakei 1149%
Griechenland 875%
Slowenien 758%
Lettland 619%
Tschechien 590%
Frankreich 549%
Finnland 539%
Niederlande 522%
Litauen 497%
Portugal 491%
Estland 455%
Großbritannien 442%
EU-25 Durchschnitt 434%
Schweden 430%
Deutschland 418%
Österreich 409%
Irland 405%
Luxemburg 376%
Dänemark 382%
Italien 364%
Belgien 296%
Spanien 244%
Kommentar ansehen
25.09.2011 15:38 Uhr von artefaktum
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
Ha, ha, ha! Wie geil! Wenn ich im Monat eine Miete von 500 Euro zahlen muss, das Geld nicht habe und einmalig dafür einen Kredit über 500 Euro aufnehme, dann habe ich also nicht 500 Euro Schulden sondern 1.000 Euro Schulden? (500 Euro Kredit + 500 Euro-Mietforderung)?

Etwas so Plumpes ist mir lange nicht mehr untergekommen. Da will wohl jemand seine Bücher verkaufen. So viel Dummdreisheit ist ja schon fast wieder lustig. Das ernst zu meinen, so viel Dummheit kann ich gar keinem unterstellen.

P.S.:
T.P.! You make my day!

[ nachträglich editiert von artefaktum ]
Kommentar ansehen
25.09.2011 15:53 Uhr von artefaktum
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@steffi78: Das kannst du drehen und wenden wie du willst. Ein argumentativer Taschenspieler-Trick bleibt es.
Kommentar ansehen
25.09.2011 16:03 Uhr von Perisecor
 
+13 | -20
 
ANZEIGEN
@ Glarion: Deutschland füttert nicht "fast die ganze Welt" durch.


Sorry, aber wenn man geistig lediglich dazu befähigt ist, auf solchem Niveau zu denken, sollte man sich vielleicht einfach von schwierigen Themen verabschieden und lieber darüber nachdenken, wie man sich morgen die Schuhe bindet.
Kommentar ansehen
25.09.2011 16:16 Uhr von DrGonzo87
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
@Gothminister: "Udo Ulfkotte ist bekannt für seine sehr detaillierten seriösen Quellen und Belege. "

Der war gut. Ulfkottes halbgare Machwerke wurden schon seit jeher von allen Seiten zerrissen, was übrigens auch für sämtliche andere Publikationen des Kopp-Verlages gilt deren Themen und Seriösität man am ehesten mit der Mystery-Ecke der BILD vergleichen kann.
Kommentar ansehen
25.09.2011 16:22 Uhr von myotis
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@artefaktum: "Wenn ich im Monat eine Miete von 500 Euro zahlen muss, das Geld nicht habe und einmalig dafür einen Kredit über 500 Euro aufnehme, dann habe ich also nicht 500 Euro Schulden sondern 1.000 Euro Schulden? (500 Euro Kredit + 500 Euro-Mietforderung)?"
Nein
Bei einer Miete von 500 Euro und sagen wir einer zu erwartenden " Restlebenszeit " von 50 Jahren betragen deine Mietzukunftsschulden 300000€

[ nachträglich editiert von myotis ]
Kommentar ansehen
25.09.2011 16:24 Uhr von Katzenschorle
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Politik für Dummies bitte: Dass Deutschland im Moment in den Augen der Bürger viel Scheiße baut zeigen ja die Wahlergebnisse.

Nur Leute die sich mit Politik beschäftigen verstehen teilweise was da abgeht... Jetzt könnte man sagen selbst schuld wenn keiner da durchblickt und sich informiert. Aber wenn man einfach sagt oh man ist der Wähler dumm wird man eben bald nicht mehr gewählt;) Also erklärt es vielleicht einfach mal für dumme...

Und Perisecor ... du bist der einzige hier ders nicht schafft beim Thema zu bleiben und immenoch einen beleidigenden Kommentar hintendran setzen muss.

Allein der letzte Absatz schien nur dazu gedacht jemanden zu beleidigen. Was genau trägt das zur Diskussion bei?
Kommentar ansehen
25.09.2011 16:30 Uhr von artefaktum
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@myotis: "Bei einer Miete von 500 Euro und sagen wir einer zu erwartenden " Reitlebenszeit " von 50 Jahren betragen deine Mietzukunftsschulden 300000€"

Nicht ins Boxhorn jagen lassen:

1. Meine Miete für die nächsten 50 Jahre zahle ich nicht heute, sondern in den nächsten 50 Jahren. Folglich kann ich die 300.000 Euro (Miet)Schulden heute also noch gar nicht haben. Is hier aber eh egal, denn selbst wenn(!) ich sie schon heute hätte und würde deshalb

2. für die Bezahlung dieser Miete einen Kredit über 300.000 Euro aufnehmen, hätte ich Schulden von 300.000 Euro und nicht(!) 600.000 Euro.

Die ganze Sache erinnert mich an irgendeinen alten Witz, der dieses Scheinargumentation aufdeckt. Leider fällt der mir momentan nicht ein.


P.S.: Die Sache wird deutlicher, wenn du die Gegenprobe machst:

Der Staat hat ja in Zukunft nicht nur Verpflichtungen sondern auch Forderungen. Stell dir vor, wir würden aus der heutigen Staatsverschuldung das Geld rausrechnen, was die nächsten Jahrzehnte an Steuergeldern reinkommt! Da würde jeder mit dem Kopf schütteln. Andersherum ist es natürlich auch nicht richtiger.

[ nachträglich editiert von artefaktum ]
Kommentar ansehen
25.09.2011 16:37 Uhr von Perisecor
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ Katzenschorle: "Also erklärt es vielleicht einfach mal für dumme."

Man kann schlicht nicht alles extrem einfach und verständlich erklären - gerade bei hochkomplexen Themen bleiben dann wichtige Details auf der Strecke oder werden schlicht ignoriert, weil ein Teil der Leute es einfach meint besser zu wissen.


"Und Perisecor ... du bist der einzige hier ders nicht schafft beim Thema zu bleiben und immenoch einen beleidigenden Kommentar hintendran setzen muss."

Deshalb habe ich auch keine Laufbahn als Politiker eingeschlagen. Ich sage den Leuten, wenn ich sie für dumm halte - natürlich nicht, ohne Argumente für diese Meinung zu haben.


"Was genau trägt das zur Diskussion bei? "

Es soll dem Einen oder Anderen als Anregung dafür dienen, sich um weniger komplexe Themen zu kümmern, die dann vielleicht - oder vielleicht auch nicht - geistig erfasst werden können.
Kommentar ansehen
25.09.2011 16:42 Uhr von Gorli
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Wieso ist der Kopp-Verlag eigentlich hier als Quelle zugelassen? Ich erinnere mich noch an sehr amüsante "News" wonach Krebs mit Stutenmilch heilbar ist und Antikörperbasierte (lol!) HIV Tests zu 50% falsch sind. Diese Wirrköpfe setzen unter dem Vorwand der "Enthüllungen" nichts als Antiwissen in die Welt.

Wenn ihr Entühllungen wollt, dann nehmt lieber Wikileaks oder Openleaks. Die können das wenigstens belegen.

@Gothminister
Kopp gibt als "Quelle" das handelsblatt.com an, welcher selbst wiederrum nichteinmal einen Autornamen angegeben hat. Von Belegen ganz zu schweigen. Da hat ja der Guttenberg bessere Fußnoten gehabt.

[ nachträglich editiert von Gorli ]
Kommentar ansehen
25.09.2011 16:50 Uhr von SeriousK
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lol
Kommentar ansehen
25.09.2011 16:51 Uhr von DrGonzo87
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Gorli: XD XD XD XD

Oh ja, alles wahre Klassiker. Mein Liebling aus dem Kopp Irrenhaus ist und bleibt aber nach wie vor Ryke Geerd Hamer mit Evergreens wie der "Germanischen Neuen Medizin" oder "Jüdischen Schulmedizin" die durch die "Talmud Zionisten" verbreitet wird. XDXDXDXD besser als jeder Groschenroman....
Kommentar ansehen
25.09.2011 17:00 Uhr von myotis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@artefaktum: "Meine Miete für die nächsten 50 Jahre zahle ich nicht heute, sondern in den nächsten 50 Jahren. Folglich kann ich die 300.000 Euro (Miet)Schulden heute also noch gar nicht haben. Is hier aber eh egal, denn selbst wenn(!) ich sie schon heute hätte und würde deshalb"
Ja das ist ja der Punkt.
Der Betrag den der Staat in ca. 60 Jahren nach Heutigen Recht zu der Pflege von heute 20järigen zuschießen muss hat er heute auch noch nicht.
Dies wird aber als implizite Staatsverschuldung der Realen dazugerechnet.
"2. für die Bezahlung dieser Miete einen Kredit über 300.000 Euro aufnehmen, hätte ich Schulden von 300.000 Euro und nicht(!) 600.000 Euro."
Wie kommst du auf die Verdopplung?
Kommentar ansehen
25.09.2011 17:01 Uhr von korem72
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
kann mal jemand: die Zahle ausschreiben so 7 + wieviele Nullen sind das dann ?
(Ernstgemeint!)
Kommentar ansehen
25.09.2011 17:10 Uhr von MVPNowitzki
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich gehe jeden Wette ein, dass Merkel die Summe "7 Billionen" nicht einmal versteht/begreift.
Kommentar ansehen
25.09.2011 17:14 Uhr von artefaktum
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@myotis: "2. für die Bezahlung dieser Miete einen Kredit über 300.000 Euro aufnehmen, hätte ich Schulden von 300.000 Euro und nicht(!) 600.000 Euro."

Die kommt aus meinem ersten Beispiel mit der Wohnung. Wenn ich 500 Euro Kredit aufnehme um meine Miete für diesen Monat in Höhe von 500 Euro zu bezahlen, hab ich immer noch 500 Euro Schulden und nicht 1.000.

"D"r Betrag den der Staat in ca. 60 Jahren nach Heutigen Recht zu der Pflege von heute 20järigen zuschießen muss hat er heute auch noch nicht. Dies wird aber als implizite Staatsverschuldung der Realen dazugerechnet."

Dann musst du konsequent sein, und nicht nur die zukünftigen Verpflichtungen an den Staat zu seinen Gesamtschulden zusammenadieren sondern auch seine zukünftigen Einkünfte (z.B. Steuereinahmen) von dieser Gesamtschuld wieder abziehen. Genau so unseriös wäre es, nur die zukünfitgen Einnahmen zu berücksichtigen und nicht die Ausgaben. (s. auch mein vorheriges Posting).

Refresh |<-- <-   1-25/52   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?