25.09.11 12:25 Uhr
 1.638
 

Audi bringt 2013 den Q6 2014, den neuen Q7 und 2015 den Q4 auf den Markt

Der Automobil-Hersteller Audi will 2013 seine SUV- und Crossover-Modelle um den Q6 erweitern. 2014 soll dann der neue Q7 auf den Markt kommen.

Für 2016 ist dann ein SUV-Coupé mit zwei Türen geplant, welches dann den Namen Q4 erhalten soll. Audi will in Zukunft die Q-Palette so dicht staffeln, wie es nur möglich ist.

So kann es durchaus möglich sein, dass am Ende dieser Strukturierung der Q1 bis Q9 stehen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Markt, Audi
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2011 14:28 Uhr von kingoftf
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@kemosabe666: diese Plastikeimer sind doch gar nicht fürs Gelände ausgelegt, die fallen doch nach 5m auseinander.
Und wer fährt denn zu 99% solche Kisten?
Muttis mit ihren Blagen auf dem Weg zur /von der Schule
Kommentar ansehen
25.09.2011 14:44 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
gut: hoffentlich geht der trend nun endlich wieder zu grösseren fahrzeugen und nicht immer nur zu diesen nussschalen, mit denen vor allem wir europäer gern rumfahren -.-
Kommentar ansehen
25.09.2011 14:55 Uhr von Peter323
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Plastikeimer ?
Lustig !
Fahr mal mit nem Stahleimer wie dem Hummer durchs Gelände, da bleibste fast überall stecken, außerdem brauchst auch nen Tanklastzug, der hinter dir herfährt.
Die Dinger rosten noch dazu sehr schnell, wenn sie nass werden.

Wenig Gewicht ist im Gelände wichtig, das wissen auch die Enduro Fahrer.
Deswegen ist "Plastik", Alu und Carbon die Mittel der Wahl. Beides kann man sehr hart und widerstandsfähig auslegen, wenn man das bestellt :)
Kommentar ansehen
25.09.2011 16:54 Uhr von kingoftf
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Peter323: Der X3 hat sich doch bei Topgear schon auf dem Feldweg hoffnungslos festgefahren.

Jede Wette, dass ich mit meinem 31-jährigen Eisenhaufen namens Landcruiser Kreise um die Joghurtbecher fahre, in richtigem(!) Gelände
Kommentar ansehen
25.09.2011 17:57 Uhr von Rupur
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Autos: Die Autos von denen ihr sprecht sind auch nicht mit konventionellen Geländewagen gleichzusetzen.

Es sind SUVs und SUV steht unter anderem auch dafür dass, das Design des Autos ist von den Proportionen her an dem eines Geländewagens angelehnt.

Alles in allem sind diese Autos für die Nutzung im Straßenverkehr gedacht und nicht die Nutzung auf schwierigem Gelände, immerhin haben manche SUVs deshalb nichteinmal einen Allradantrieb. SUVs sind ähneln technisch sehr den normalen Pkw.

Informiert euch mal ;)
Kommentar ansehen
25.09.2011 19:53 Uhr von Baran
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
SUV: sind für Leute mit komplexen. Frauen die sich sicher fühlen weil die wirklich oft überfordert sind.

Typen die iwas Kompensieren müssen.

die autos sind so GAY.
Kommentar ansehen
25.09.2011 21:29 Uhr von wussie
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Na ganz toll: Scheinbar wird das immer schlimmer mit diesen Dreckskarren. Mittlerweile kann ich nur noch selten sehen was vorne im Verkehr passiert weil irgend eine von diesen hohen Kisten (inkl der dummen Vans, Kleintransporter und Crossover-Mißgeburten) die komplette Sicht nach Vorne versperrt.

Heute hatte ich so einen scheiß X6 vor mir... meine Güte sind die Dinger hässlich und versperren echt alles.
Kommentar ansehen
25.09.2011 22:19 Uhr von Peter323
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@wussie: und was machst du erst, wenn nen LKW vor dir fährt ? *rolleyes*
Kommentar ansehen
25.09.2011 22:40 Uhr von wussie
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Peter323: Hier gehts nicht um LKW, die gabs schon immer. Ist wohl für dich zu schwer zu kapieren dass 1+1=2 ist und nicht 1.
Kommentar ansehen
26.09.2011 10:09 Uhr von Teddy1234
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe immer das Gefühl, dass hier im eigentlichen nur der Neid der Personen spricht? Ich fahre keinen Q7 oder X5 oder was auch immer in diese Reihe mitreinpasst, aber dennoch würde ich mich nicht über einen X5 beschweren. So kommentare wie "Typen die iwas kompensieren müssen." Was für ein SCHMAHN. Dem einen gefallen solche Autos dem anderen halt nicht. Mir würde z.b. eher der BMW als der Audi zusagen. Soll doch jeder das fahren, was er sich erstens leisten kann und was ihm zweitens gefällt.... immer diese HATER....
Kommentar ansehen
26.09.2011 11:20 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Audi bis 1990: Audi 80 (90); Audi 100; Audi 200 und Sportquattro

Audi ab 2012: A1;A2;A3;A4;A5;A6;A7;A8;A9; Q1;Q2;Q3;Q4;Q5;Q6;Q7;Q8;Q9


bin ich der einzige der diese produktvielfalt pervers findet?
Kommentar ansehen
26.09.2011 11:28 Uhr von GroundHound
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Viel zu viel: Viel zu viel Material, viel zu viel Energie und viel zu viel Ressourcen, werden in solche Monster gesteckt.
Das Auto der Zukunft muss leicht, einfach und schon bei der Herstellung und Entwicklung, ressourcenschonend sein.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?