25.09.11 11:47 Uhr
 68
 

Flugzeugabsturz nach Rundflug über den Himalaya: Mindestens 19 Tote

In Indien kam es zu einem tödlichen Flugzeugabsturz, als ein Flieger der Linie "Buddha Air" von einem Rundflug über den Himalaya zurückflog.

Dabei kamen laut Angaben 19 Passagiere ums Leben. Zehn von ihnen sollen aus Indien stammen, die Herkünfte der restlichen Toten sind bisher nicht bekannt.

Einer von vier Besatzungsmitgliedern überlebte den Absturz, starb jedoch auf dem Weg ins Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Flugzeugabsturz, Himalaya
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt
Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen
Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?