24.09.11 18:36 Uhr
 106
 

London: Fünf Kinder sterben bei Hausbrand

In Neasden, im Norden von London, starben bei einem Hausbrand fünf Kinder und eine 41-jährige Frau. Die Kinder befanden sich im Alter von zwei, fünf, neun, 13 und 14 Jahren.

Lediglich eine 16-Jährige und ein 51-jähriger Mann konnten sich aus den Flammen retten und wurden mit Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen des Mädchens seien lebensbedrohlich.

Das Feuer brach in der Nacht im Erdgeschoss aus. Anwohner berichten von einem lauten Knall bevor das Feuer ausbrach. Die genauen Umstände werden noch untersucht. Alle Opfer gehörten zu einer Familie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, London, Hausbrand
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2011 05:49 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@autor zitat:

Alle Opfer gehörten zu einer Familie.

zitatende.

warum übernimmst du solch eine blödsinnige formulierung einess bild - reporters.

in einem verständlichem deutsch hättest du schreiben können. bei einem wohnungsbrand in neasden überlebten nur ein 51 jähriger und eine 14 jährige der 8 köpfigen familie.

zur news. schrecklich fast die ganze familie zu verlieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?