24.09.11 18:09 Uhr
 3.265
 

Neue Wachspuppe von Fergie sieht ihr kaum ähnlich

Die Frontfrau der "Black Eyes Peas" Fergie bekam nun, wie viele andere Prominente, auch eine eigene Wachsfigur angefertigt, welche man ab sofort in einem Wachsfigurenkabinett in Las Vegas bestaunen kann.

Doch man könnte meinen, die vielen Aufnahmen von ihr, die für das exakte Abbild nötig waren, stammen aus früheren Zeiten. Die Figur ähnelt nämlich eher einer Denise Richards oder einer Carmen Electra.

Dennoch freute sie sich über ihre Wachsfigur und posierte sichtlich stolz neben ihr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wachs, Fergie, Wachsfigur
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2011 18:37 Uhr von PapaSchlumpf_
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
also ich hab die echte nur erkannt, weil sie aufgrund ihrer Pose als Wachsfigur wahrscheinlich umkippen würde^^

wieder mal völlig belanglose news, aber bei der quelle ja auch kaum verwunderlich xD

achja: frisur und dekoltee der wachsfigur sieht übrigends bedeutend besser aus^^

[ nachträglich editiert von PapaSchlumpf_ ]
Kommentar ansehen
24.09.2011 20:41 Uhr von Alice_undergrounD
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
und wo is die news? ich glaube die meisten wachspuppen sehen fergie nicht besonders ähnlich.
Kommentar ansehen
24.09.2011 21:42 Uhr von AdiSimpson
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
man: muss leider sagen das die ähnlichkeit der vielen letzten sehr nachgelassen hat. haben die terminprobleme ? augenprobleme ?
Kommentar ansehen
26.09.2011 07:28 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
umgedreht: Die Wachspuppe sieht der früheren Fergie ähnlich. Die hat sich aber inzwischen äusserlich sehr verändert. Und da nicht nur die Haare.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?