24.09.11 17:30 Uhr
 1.990
 

Greifswald: Mädchen in der 22. Schwangerschaftswoche geboren

Im Juni kam die kleine Paulina Emily zur Welt. Durch Komplikationen in der Schwangerschaft erblickte sie das Licht der Welt schon in der 22. Schwangerschaftswoche. Sie wog nur 490 Gramm bei einer Größe von 27 Zentimetern.

Den Medizinern an der Greifswalder Universitätsklinik gelang es, das frühgeborene Mädchen am Leben zu erhalten. Der leitende Oberarzt der Klinik, Sven Armbrust, bezeichnete Paulinas Fall als sehr selten. Denn Geburten vor der 24. Schwangerschaftswoche sind extrem kritisch.

Mittlerweile wiegt Paulina 1.800 Gramm und liegt weiterhin im Brutkasten. Nahrung bekommt sie über eine Sonde. Schon bald kann die Kleine mit ihren Eltern nach Hause gehen. Ihre Entwicklung wird weiterhin intensiv überwacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mädchen, Baby, Geburt, Greifswald
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rettungstier wird zum hässlichsten Hund der Welt gewählt
Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2011 10:53 Uhr von Lommels
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wieder wie kleine Kinder kämpfen können, ihr Lebenswille ist einfach unglaublich.

Ich wünsche der Familie viel Glück und alles Gute auf der Welt. Solche News gibt es leider viel zu selten.
Kommentar ansehen
26.09.2011 08:13 Uhr von bilddirmeinemeinung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles gute der kleinen: ja babys haben ein starken überlebens instinkt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richie Porte Favorit
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?