24.09.11 17:30 Uhr
 1.987
 

Greifswald: Mädchen in der 22. Schwangerschaftswoche geboren

Im Juni kam die kleine Paulina Emily zur Welt. Durch Komplikationen in der Schwangerschaft erblickte sie das Licht der Welt schon in der 22. Schwangerschaftswoche. Sie wog nur 490 Gramm bei einer Größe von 27 Zentimetern.

Den Medizinern an der Greifswalder Universitätsklinik gelang es, das frühgeborene Mädchen am Leben zu erhalten. Der leitende Oberarzt der Klinik, Sven Armbrust, bezeichnete Paulinas Fall als sehr selten. Denn Geburten vor der 24. Schwangerschaftswoche sind extrem kritisch.

Mittlerweile wiegt Paulina 1.800 Gramm und liegt weiterhin im Brutkasten. Nahrung bekommt sie über eine Sonde. Schon bald kann die Kleine mit ihren Eltern nach Hause gehen. Ihre Entwicklung wird weiterhin intensiv überwacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mädchen, Baby, Geburt, Greifswald
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2011 10:53 Uhr von Lommels