24.09.11 15:45 Uhr
 423
 

NASA-Satellit stürzt über dem Pazifik ab (Update)

Nach Angaben der US-Weltraumorganisation NASA ist der Forschungssatellit UARS am heutigen Samstagmorgen abgestürzt (ShortNews berichtete).

Der genaue Absturzort steht noch nicht hundertprozentig fest. Aber sicher ist, dass die Trümmer nicht über dem Festland sondern über dem Pazifik abstürzten.

Nach Angaben von Bernhard von Weyhe von der Europäischen Raumfahrtagentur Esa sind bei dem Absturz gegen 6:20 Uhr MESZ 90 Prozent des Satelliten verglüht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Update, NASA, Satellit, Pazifik
Quelle: www.az-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?