24.09.11 15:45 Uhr
 426
 

NASA-Satellit stürzt über dem Pazifik ab (Update)

Nach Angaben der US-Weltraumorganisation NASA ist der Forschungssatellit UARS am heutigen Samstagmorgen abgestürzt (ShortNews berichtete).

Der genaue Absturzort steht noch nicht hundertprozentig fest. Aber sicher ist, dass die Trümmer nicht über dem Festland sondern über dem Pazifik abstürzten.

Nach Angaben von Bernhard von Weyhe von der Europäischen Raumfahrtagentur Esa sind bei dem Absturz gegen 6:20 Uhr MESZ 90 Prozent des Satelliten verglüht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Update, NASA, Satellit, Pazifik
Quelle: www.az-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 nun offiziell angekündigt
Sachsen: Kriminalität von Flüchtlingen stark angestiegen
der Einhorn-Hype geht weiter: jetzt kommt das Einhorn-Bier


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?