24.09.11 15:45 Uhr
 423
 

NASA-Satellit stürzt über dem Pazifik ab (Update)

Nach Angaben der US-Weltraumorganisation NASA ist der Forschungssatellit UARS am heutigen Samstagmorgen abgestürzt (ShortNews berichtete).

Der genaue Absturzort steht noch nicht hundertprozentig fest. Aber sicher ist, dass die Trümmer nicht über dem Festland sondern über dem Pazifik abstürzten.

Nach Angaben von Bernhard von Weyhe von der Europäischen Raumfahrtagentur Esa sind bei dem Absturz gegen 6:20 Uhr MESZ 90 Prozent des Satelliten verglüht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Update, NASA, Satellit, Pazifik
Quelle: www.az-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an
Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-US-Präsident George H.W. Bush in Krankenhaus eingeliefert
Russland: Aufenthaltsgenehmigung für Edward Snowden wurde verlängert
Biochemiker warnt: "Frühstücken ist genauso gefährlich wie das Rauchen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?