24.09.11 12:39 Uhr
 378
 

Energiesparlampe mit Lautsprecher, iPhone-Dockingstation und Fernbedienung

Die Firma GiiNii will im Oktober eine Energiesparlampe mit Lautsprecher auf den Markt bringen. Der AudioBulb kommuniziert dabei mit einer Dockingstation.

Die Dockingstation ist für den Betrieb mit einem iPhone ausgelegt und wird über eine Fernbedienung gesteuert.

Bis zu acht solcher Energiesparlampen können über WiFi mit Musik versorgt werden. Die Energiesparlampen sind zudem noch vierfach dimmbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Lautsprecher, Fernbedienung, Energiesparlampe, Dockingstation
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2011 13:13 Uhr von Allmightyrandom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die werden doch bestimmt super klingen
[/Ironie off]

Wer braucht sowas?
Kommentar ansehen
24.09.2011 13:26 Uhr von leerpe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Allmightyrandom: Denke auch, dass der Klang unter aller Sau sein wird. Aber vielleicht kann man die Dinger auf öffentlichen Toiletten einsetzen. Dann kommt einem gleich die Wurst:-D
Kommentar ansehen
24.09.2011 14:50 Uhr von Botlike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gar nicht sooo blöd Ich stelle mir eine Nutzung in permanent erleuchteten Räumen vor, beispielsweise in Schnellrestaurants oder so, da läuft doch ständig Hintergrundmusik, das Licht ist auch immer an. Und Vorteile haben die Dinger auch: nie Batterien wechseln, weil sie eh am Strom hängen, und man muss eben keine Boxenkabel legen. Ist nur die Frage, wie groß die Lichtausbeute ist, die find ich bei den Energiesparlampen immernoch deutlich zu gering für große Räume.
Kommentar ansehen
24.09.2011 16:59 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn die Birne kaputt ist, landet dreimal so viel Elektronik in der grauen Tonne, wie bisher.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?