24.09.11 11:54 Uhr
 2.416
 

Burn-out: Deisler-Psychiater greift Felix Magath an

Nachdem Ralf Rangnick sein Traineramt beim FC Schalke 04 wegen des Burn-out-Syndroms niedergelegt hat, ergreift Florian Holsboer, Direktor des Münchner Max-Planck-Instituts für Psychiatrie, das Wort.

Der 66-Jährige, der unter anderem Sebastian Deisler wegen Depressionen behandelte, meint: "Der ´Typ harter Hund´, ist out. Wenn man einen Magath hat, braucht man einen Plan B, der Kollateralschäden abfängt."

Felix Magath, aktuell Trainer des Bundesligisten VfL Wolfsburg, war zu keiner Stellungnahme bereit. Bisher gibt es auch keine Kenntnis darüber, ob ein von ihm trainierter Profi am Burn-out-Syndrom erkrankt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Felix Magath, Sebastian Deisler, Psychiater, Ralf Rangnick, Burnout-Syndrom
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2011 14:14 Uhr von Gorxas
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Wow eine nichtssagende News! Klasse...
Kommentar ansehen
25.09.2011 01:26 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und er greift ihn zumindest in deinem: Stück der News ... naja News is es net, es ist n Ausschnitt aus nem Artikel...

auch nicht an, er bezieht sich allgemein nur darauf dass man keinen Typ Felix Magath brauchen würde....

was ja seine Meinung sein kann....


greift Felix Magath an klang eher danach dass er Aussagen von Magath kritisieren würde. aber die scheints net zu geben zumindest steht davon nix in dem Post.

und ne News is es auch net Oo eigentlich ists eher Werbung für nen Artikel indem ein Psychater interviewt wird, zumindest versteh ich das so Oo

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?