24.09.11 11:24 Uhr
 275
 

Schüsse am Rande der Papst-Messe in Erfurt: Schütze festgenommen

Im Vorfeld der Papst-Messe auf dem Domplatz in Erfurt wurden an einer Sicherheitsschleuse mehrere Schüsse abgegeben. Der Schütze, ein Anwohner, wurde bereits festgenommen, wie die Polizei bestätigte.

Die Schüsse seien rund einen Kilometer vom Domplatz entfernt aus einem Luftgewehr oder einer Luftdruckpistole abgegeben worden. Nach Aussage der Polizei gab es keine Verletzten. Nach Informationen des MDR ist jedoch ein Sicherheitsmitarbeiter verletzt worden.

Wie bei allen Papst-Besuchen war auch in Erfurt die höchste Sicherheitsstufe eingerichtet und umfangreiche Kontrollen an der Tagesordnung. Rund 28.000 Menschen feierten mit dem Heiligen Vater den Gottesdienst. Die Ersten standen bereits um vier Uhr morgens an den Schleusen an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Papst, Messe, Schuss, Erfurt, Schütze
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2011 16:34 Uhr von Schweinezwerg
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da Luftgewehre: bzw. Luftpistolen meist auf 10 Meter Schussgenauigkeit eingestellt sind, fehlen mir jetzt noch 990 Meter um das in Verbindung mit den Papst zu bringen.
Kommentar ansehen
08.06.2013 19:02 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schüsse aus einem Luftgewehr also

pfff pfff pfff

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?