24.09.11 10:09 Uhr
 4.335
 

Formel 1: Mark Webber rastet aus und beleidigt einen Journalisten

So langsam aber sicher scheint Mark Webber wohl die Nerven zu verlieren. Dies könnte der Grund für die böse verbale Entgleisung sein, die dem Rennfahrer jetzt vor dem Rennen in Singapur passierte.

Wie die Zeitschrift "Auto, Motor und Sport" jetzt berichtete, ging es bei dem besagten Interview unter anderem um Sebastian Vettel. Auf die Frage wie er mit der unglücklich verlaufenden Saison umgehe, reagierte er patzig mit "Ich werde mich wohl aufhängen".

Als der Journalist dann die Dominanz Vettels bei Red Bull ansprach, war es gänzlich um Webbers Ruhe geschehen. Dann musste sich der Fragesteller nämlich ein ungehaltenes "Fucking wanker" anhören. Später entschuldigte sich Webber immerhin beim Interviewer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Interview, Sebastian Vettel, Beleidigung, Mark Webber
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet