24.09.11 09:50 Uhr
 636
 

Italienerin trug Brautkleid mit sechs Kilometer langem Schleier

Elenas De Angelis, eine Braut aus dem italienischen Casal de Principe bei Neapel, erregte Aufsehen, weil sie 600 Leute brauchte, die ihren fast sechs Kilometer langen Schleier ihres Brautkleides tragen mussten.

Der Schleier, der zwei Meter breit war, wurde von Gianni Molaro Campania entworfen und ist jetzt ins Guinness-Buch der Weltrekorde eingetragen worden. Er sagte: "Ich wollte, dass dieser Schleier Frieden und Hoffnung symbolisiert und ich denke, dass wir das erreicht haben."

Tausende von Passanten beobachteten das Schauspiel als die Braut samt Bräutigam in einem Oldtimer zur Kirche gefahren wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Welt, Hochzeit, Kilometer, Neapel, Schleier, Brautkleid
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden