24.09.11 00:03 Uhr
 688
 

Die letzten Worte von Troy Davis gehen an die Familie des Opfers

Troy Davis wurde am gestrigen Donnerstag mit der Giftspritze hingerichtet (ShortNews berichtete). Noch vor der Spritze beteuerte er seine Unschuld.

"Ich bin unschuldig. Das, was in der einen Nacht passiert ist, ist nicht meine Schuld. Ich hatte keine Waffe. Es tut mir leid um Ihren Verlust, aber ich habe Ihren Sohn, Vater und Bruder nicht getötet", zitiert ihn ein Reporter, der bei der Hinrichtung Zeuge war.

Die Hinrichtung löste großen Protest aus, auch die Europäische Union, Ex-US-Präsident Jimmy Carter und der Papst sprachen sich gegen seine Hinrichtung aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Hinrichtung, Giftspritze, Troy Davis
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2011 05:35 Uhr von KamalaKurt
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
den menschen die die hinrichtung zu verantwworten haben, wünsche ich jede nacht alpträume, oder nur noch schlaflose nächte, dass sie nachdenken können, welch ein unrecht durch die tötung eines unschuldigen begangen wurde.
Kommentar ansehen
24.09.2011 10:38 Uhr von sammy90
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
OHNE das ich jetzt eine diskussion anfangen will von wegen Todesstrafe Ja/Nein, aber das kann ja wohl nicht angehen....


Wenn schon die Todesstrafe verhängt und ausgeübt wird, dann dürfte das Urteil nur vollstreckt werden, wenn die Schuld zu 100% bewiesen wurde.
Kommentar ansehen
24.09.2011 12:57 Uhr von ChampS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
usa hin oder her, mörder sinds ohne hin! und wieder hat die sogenannte demokatie amerika, einen unschuldigen hingerichtet.
wenn es sowas wie einen himmel gibt (nein ich bin nicht gäubig ^^) hoffe ich das er dort für sein genommenes leben entschädigt wird.

wieso maschiert eigtl keiner in den usa ein, weil sozusagen is das ja nun auch keine demokratie und wir müssen da demokratie schaffen !
die töten hier ja unschuldige menschen.

auf jedenfall sind die kein deut besser als die machthaber in afrikanischen ländern
Kommentar ansehen
25.09.2011 01:46 Uhr von ChampS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DerBelgarath: im zweifel ist er nunmal unschuldig !
so verlangt es das gesetz an das sich hier nicht gehalten wurde.

natürlich weiß keiner ob er die tat begangen hat, aber es gab keine eindeutigen beweise für seine schuld, am ende wurden die zeugen damals nur gekauft

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?