23.09.11 22:58 Uhr
 31
 

Zweite Fußball-Bundesliga: Spätes Tor beschert Eintracht Braunschweig einen Punkt

Am Freitagabend endete das Fußball-Zweitligaspiel zwischen dem FSV Frankfurt und Eintracht Braunschweig 1:1 (0:0). Am Bornheimer Hang waren 4.603 Besucher zu Gast.

In der 77. Minute brachte Macauley Chrisantus die Gastgeber in Führung. Zwei Minuten vor Ende der Partie traf Pierre Merkel zum Ausgleich und rettete so einen Zähler für seine Mannschaft.

Aufsteiger Braunschweig steht damit derzeit auf dem vierten Tabellenplatz.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 2. Bundesliga, FSV Frankfurt, Eintracht Braunschweig
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?