23.09.11 22:40 Uhr
 27
 

Zweite Fußball-Bundesliga: SC Paderborn siegt und trifft erneut vier Mal

In einem weiteren Freitagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga gewann der SC Paderborn klar mit 4:1 (2:0) gegen den FC Ingolstadt. Zuletzt hatten die Paderborner gegen den VfL Bochum mit 4:0 gewonnen.

Bereits zur Pause lagen die Gastgeber durch die Tore von Thomas Bertels (20. Minute) und Alban Meha (34. Minute) in Führung. In der zweiten Halbzeit machten dann Markus Krösche (61. Minute) und Nick Proschwitz (89. Minute) alles klar für Paderborn.

In der 75. Minute traf David Pisot für die Gäste. Ingolstadt unterstrich seine Auswärtsschwäche mit lediglich zwei Toren bei 17 Gegentreffern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 2. Bundesliga, SC Paderborn, FC Ingolstadt
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?